Home Allgemein Grüne Jugend will Inzestfreigabe

Grüne Jugend will Inzestfreigabe

0 2048

Mit scharfen Worten kritisiert die Grüne Jugend (GJ) Augsburg die Bestätigung des sogenannten “Inzestparagrafen” im deutschen Strafgesetzbuch  durch den Europäischen Gerichtshof. Dieser hatte das gesetzliche Verbot des “Beischlafes mit Verwandten” in einem Urteil erneut bestätigt. Die Grüne Jugend Augsburg sieht in diesem Verbot einen “massiven Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht der Bürger”. Das Verbot von Sex unter Geschwistern basiere auf “überholten gesellschaftlichen Tabus und sei rational nicht haltbar.” Der Vorstoß der GJ Augsburg ist nichts Neues in der Partei: Schon im April 2012 hatte Hans-Christian Ströbele, MdB,  gefordert, das deutsche Inzestverbot aufzuheben.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply