Home Allgemein “GRILLFEST AM SPRITZNHAUS“ – Vatertagsfest beim Löschzug 7 — Landshut-St. Wolfgang

“GRILLFEST AM SPRITZNHAUS“ – Vatertagsfest beim Löschzug 7 — Landshut-St. Wolfgang

“GRILLFEST AM SPRITZNHAUS“ – Vatertagsfest beim Löschzug 7 — Landshut – St. Wolfgang

Der Löschzug 7 der Feuerwehr Landshut feiert sein traditionelles Vatertagsfest in der Ulmentraße 7 in der Wolfgangssiedlung

Große und kleine Freunde der Landshuter Feuerwehr fanden sich zum traditionellen Vatertagsfest des Löschzuges 7 ein.

Die Stadträte Hans-Peter Summer und Rudolf Schnur waren für die Eröffnung der Veranstaltung verantwortlich. Stadtrat Summer war dieses Mal an der Reihe, mit dem Schlägel das Bierfass anzuzapfen. Schon nach zwei Schlägen bereits, floss Bier in die Gläser und Krüge. Das schöne Wetter verleitete die Besucher, das eine oder andere Bier mehr zu trinken. Grillfleisch, Würstel und die von Gerhard Koglin hervorragend gegrillten Steckerlfische waren der Renner.

Die Feuerwehrfreunde hatten sich an den Tischen viel zu erzählen. Ab 13 Uhr begleitete das Duo „Only Two“ die Leute musikalisch durch den Nachmittag, der mit Kuchen und Kaffee dementsprechend bereichert wurde. Bis um 20 Uhr war es möglich, sich bei den Feuerwehrlern zu vergnügen.

 

-hjl-

 

 

Einige bildliche Eindrücke vom Vatertagsfest:

 

Stadtrat Hans Peter Summer (links) nach seinem “O` zapft is´ ”  mit Pfarrer Wolfgang Hierl (ganz rechts) und einem Besucher beim Biertisch-“Ratsch” 

 

Stadtbrandrat Gerd Nemela mit Frau Manuela begrüßten freudig ihre Feuerwehrmitglieder und die Besucher des Festes

 

 

 

Der Der Herr Pfarrer Hierl ist auch gerne Gast bei den “Feuerwehrlern”

 

Die Bläser der Kolpingskapelle St. Wolfgang bereicherten mit schmissigen Melodien das Fest 

 

Der hohen Politik (MdL Helmut Radlmeier) schmeckts Gegrillte besonders an diesem Feiertag

und es gibt Kraft für den bevorstehenden Wahlkampf

 

Leit, kaufts Lose……………….

 

“Hob i vielleicht äbs”, Manuela macht es besonderen Spaß, ihre Lose zu öffnen und zu überprüfen

 

 

“Dass ma fei ja ned olle vabrennan” – meinte Obergriller Gerhard Koglin bei seinen Grillarbeiten

 

“Osteh”, war bei den Bestellungen angesagt

 

“Da Kas” darf bei so einem Fest natürlich nie fehlen

 

Dem kommunalpolitischen Vertreter der Landshuter Feuerwehr Stadrat Rudi Schnur und  seiner Sabine schmecken Gerhards Steckerlfische besonders 

 

I pass` scho auf, auf mei Geid…………….

 

Ab 13 Uhr übernahm unverkennbar Reini Rogl mit seiner Partnerin als “ONLY TWO” die musikalische Umrahmung und Unterhaltung der launigen Besucher des “Spritzenfestes”

 

“Es is a Freid”………………………

 

“Oana muaß auframa”…………………..

 

 

“Oiso dann”, bis zum nächsten Jahr beim “Vatertagsfest” vom Löschzug 7

 

Fotos: lodermeier

 

Bitte teilen