Home Allgemein Grausam: Unbekannte(r) Opel-Fahrer(in) tötet junge Kätzchen auf offener Straße

Grausam: Unbekannte(r) Opel-Fahrer(in) tötet junge Kätzchen auf offener Straße

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Sonntag, 12. Juli 2020

ALTFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT.

Unbekannte/r Opel-Fahrer/in tötet zwei Kätzchen im Bereich Haselhub.

Am Samstag den 11.07.2020, gegen 13.15 Uhr, konnte ein Zeuge beobachten, wie eine Person mit einem grauen Opel im Bereich Haselhub anhielt, die Fahrertür öffnete und zwei junge Kätzchen auf die Fahrbahn schleuderte. Anschließend überfuhr die Person eines der Tiere. Beide Jungkatzen erlagen zeitnah ihren Verletzungen. Ermittlungen wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Vilsiburg unter 08741/96270 entgegen.

Foto: Klartext.LA