AllgemeinDaten & FaktenEilmeldung!PolitikPolizeiinspektion LandshutPopulärSicherheitSoziales

Grapscher im Schwimmbad. Die Polizei bittet um Mithilfe.

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Zu einem unangenehmen Vorfall für ein 12-jähriges Mädchen aus Landshut kam es am Sonntag, 31.07.2022, gegen 17:30 Uhr im Ergomar in der Industriestraße. Das Mädchen, das zusammen mit zwei weiteren Freudinnen im Schwimmbad war, lag auf einer Liegefläche im Wasser mit Massagedüsen. Der Unbekannte legte sich neben die 12-Jährige und berührte sie an der Hand. Weil das Mädchen Angst hatte, schwamm sie davon. Als sich das Mädchen kurze Zeit später wieder an die gleiche Stelle legte, kam der Mann erneut, berührte sie jetzt aber am Rücken und fasste ihr an den Po.

Dies alles geschah unter Wasser, so dass auch die Freundinnen der Geschädigten die Tat nicht wahrnehmen konnten. Erst am nächsten Tag konnte das Mädchen über den Vorfall sprechen, da sie Angst hatte, der Mann könne ihr etwas antun, wenn sie darüber spricht. Den Mann beschrieb das Mädchen wie folgt: ca. 180 cm groß, sportlich schlank, ca. 25 Jahre, dunkelbraune/schwarze Haar nach hinten gelegt mit kurzem Oberlippen- und Kinnbart. Er trug eine Badehose mit einem Basketball-Motiv und sprach eine ausländische Sprache, so das Mädchen. Wer kennt den Mann? Ist er bereits in ähnlicher Weise aufgefallen, wurde aber noch nicht zur Anzeige gebracht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner