Home Allgemein GESUNDHEIT KENNT KEINE HALBEN SACHEN

GESUNDHEIT KENNT KEINE HALBEN SACHEN

Gesundheit kennt keine halben Sachen

Dr.med. Harald Fauser bei „Gemeinsam is(s)t man besser“

 

Am 10. Februar lädt das Team von „Gemeinsam is(s)t man besser“ im Rahmen der KAB wieder zu einem gemütlichen und interessanten Abend ein. Nach einem reichhaltigen warmen Buffet spricht Dr.med. Harald Fauser aus Bruckberg bei Landshut.

Dr. Fauser beschäftigt sich als hausärztlicher Internist nicht nur mit den körperlichen Erkrankungen seiner Patienten, sondern auch mit den oftmals tieferliegenden seelischen Ursachen. Auch im Privatleben als mehrfacher Familienvater ist es ihm wichtig, einen authentischen und ganzheitlichen Lebensstil zu praktizieren.

Er erzählt aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz als praktizierender Arzt. Dabei hat er für sich erkannt, dass er als Arzt und Christ keine halben Sachen machen möchte.

Worin er den Weg zu einer ganzheitlichen Heilung und einem erfüllten Leben sieht und wie dabei der Glaube als heilende Kraft helfen kann, davon wird er an diesem Abend berichten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen.

Wie gewohnt findet die Veranstaltung im Gasthaus Häring in Hubenstein bei Moosen/Vils (an der B 388 zwischen Taufkirchen und Velden) statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung erbeten unter Tel. 08084-8710 oder 08084-7248 oder per Mail an gemeinsam.besser@t-online.de

 

Foto: KAB – Seelsorgeregion Nord