Home Allgemein GELDBEUTEL BEIM EINKAUFEN ENTWENDET — Autofahrer konsumierte Drogen — Versicherungskennzeichen von MOFA...

GELDBEUTEL BEIM EINKAUFEN ENTWENDET — Autofahrer konsumierte Drogen — Versicherungskennzeichen von MOFA entwendet

Pressebericht Freitag, 07. Oktober 2016

 

Stadtgebiet Landshut

Geldbeutel beim Einkaufen entwendet

 

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 12.00 Uhr, befand sich ein 31-Jähriger aus dem Landkreis in einem Einkaufsmarkt in der Ritter-von-Schoch-Straße 19. Während des Einkaufens entwendete ein Unbekannter aus der Hosentasche des Mannes einen Geldbeutel samt Inhalt im Gegenwert von rund 300 €. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 032169

 

Autofahrer hatte Drogen konsumiert

 

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 22.00 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife in der Niedermayerstraße einen 21-jährigen Autofahrer. Der Mann wies erhebliche drogentypische Ausfallerscheinungen auf, ein Schnelltest bestätigte den Verdacht auf Konsum von Cannabis. Die Weiterfahrt wurde somit unterbunden, der 21-Jährige musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. 032230

 

Landkreisgebiet Landshut

 

Polizei stoppt Drogenfahrt

 

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Am Freitag, gegen 01.15 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte auf der Bundesstraße 15 im Gemeindebereich Ergolding einen 22-jährigen Autofahrer aus Mallersdorf-Pfaffenberg. Der Mann hatte offensichtlich Drogen konsumiert, ein Schnelltest bestätigte dies. Die Fahrt des 22-Jährigen war somit beendet, eine Blutentnahme im Krankenhaus die Folge. 032236

 

Versicherungskennzeichen von Mofa entwendet

 

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Bereits am vergangenen Freitag, 30.09.16, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Etzstraße 2 vor der dortigen Realschule von einem Mofa das Versicherungskennzeichen 694 GFF. Sachdienliche Hinweise auf den Verbleib des Kennzeichens bzw. den Täter nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 032141

 

 

 

-hjl-

 

___________________________________________________________________________

Medienkontakt Polizeiinspektion Landshut: Pressebeauftragter Stefan Scheibenzuber, PHK

Tel.: 0871/9252-3333

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Stefan Scheibenzuber

Polizeihauptkommissar

Polizeiinspektion Landshut

SB Einsatz / Pressebeauftragter

0871/9252-3333