Home Allgemein GELBER SACK: Neue Touren und Abholzeiten im Stadtgebiet Landshut

GELBER SACK: Neue Touren und Abholzeiten im Stadtgebiet Landshut

 

Gelber Sack:

Neue Touren und Abholzeiten

Aufgrund der wachsenden Einwohnerzahl und der größeren Mengen Verpackungsabfall musste die Firma Heinz die Sammeltouren für die Gelben Säcke neu organisieren. Daher gelten im Stadtgebiet Landshut seit Anfang Januar 2017 neue Tourennummern für die Abholung der Gelben Säcke. Dies bedeutet auch, dass sich die Tourenabholtage und auch die Abholzeiten der Gelben Säcke geändert haben. Die Stadt Landshut weist darauf hin, dass die befüllten Säcke vor dem Grundstück, auf dem sie angefallen sind, frühestens am Abend vor dem Abholtag und spätestens bis um 6 Uhr des Abholtages bereitgestellt werden müssen. Die bisher gewohnten Abholzeiten der vergangenen Jahre haben sich vollständig verschoben. Es ist nicht erlaubt, die Säcke an anderen Grundstücken oder an Containerstandplätzen abzustellen. Ausnahmen gelten nur für die eingerichteten Sammelstellen an Straßen, in denen das Sammelfahrzeug nicht einfahren kann. Sollten die Säcke aufgrund verspäteter Bereitstellung nicht eingesammelt werden können, sind die Säcke von der Straße zu räumen, bis zum nächsten Abholtermin. Wenn eine Zwischenlagerung nicht möglich ist, können diese auch zu den gewohnten Öffnungszeiten im Wertstoff- und Entsorgungszentrum (WEZ), Äußere Parkstraße 1, 84032 Altdorf, abgegeben werden. Informationen können auch der Umweltfibel 2017 entnommen werden, die zudem online unter www.landshut.de/umweltfibel heruntergeladen werden kann.