Home Bürgerbriefe Gegner der B 15neu als Täter?

Gegner der B 15neu als Täter?

Daran will man gar nicht denken. Vor allem nicht am Fest der Liebe und des Friedens…
Fakt ist, dass an Heiligabend das  PRO B15neu-Banner, welches  auf dem Grundstück eines Aktiven-Befürworters an der Konrad-Adenauer-Str. steht, zerfetzt am Boden lag.
Wer die Stelle besichtigt stellt fest, dass es an der linken Seite mit Messer oder Schere aufgeschlitzt und dann herabgrissen wurde. Die Schitt- und Reißspuren sind deutlich zu erkennen.
Es wurde eine Anzeige erstattet.
Der Polizist erzählte, dass auch an der Baustelle der neuen Brücke bei Essenbach Schmierereien und massive Sachbeschädigungen festgestellt wurden.
Anscheinend gibt es bei den Gegnern doch großes krimminelles Potential!