Home Allgemein „Geben Sie Ihr professionelles Wissen weiter“

„Geben Sie Ihr professionelles Wissen weiter“

Die 16 frisch examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger


Pressemitteilung 

16 Gesundheits- und Krankenpfleger am Klinikum erlangen ihr Examen 

Als Gesundheits- und Krankenpfleger sind die 16 Absolventen wahre Allrounder: Sie sind für die Pflege von Menschen aller Altersstufen da und können sofort nach der Ausbildung in allen Fachbereichen eines Krankenhauses eingesetzt werden. Am Donnerstag hat die 92. Klasse der Berufsfachschule für Krankenpflege ihr Examen bestanden. 13 der 16 Prüflinge starten nun ihr Berufsleben am Klinikum, unter anderem in der Notaufnahme, in der Neurologie und auf den Intensivstationen. „Geben Sie Ihr professionelles Wissen weiter, erneuern und erweitern Sie es“, lautete der Wunsch von Marie-Luise Emslander, Leiterin der Krankenpflegeschule des Klinikums, an ihre ehemaligen Schüler. Dr. Peter Stadtmüller, Prüfungsvorsitzenden der Humanmedizin der Regierung von Niederbayern, betonte außerdem, dass die Examensklasse in den vergangenen drei Jahren „ein gutes Rüstzeug“ mit auf den Weg bekommen habe. 

Der Prüfungsbeste ist mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,3 Alexander Radaev. Zu den besten gehört auch Mirona Marciniak und Leopold Biendl mit einem Schnitt von 1,6. Ebenfalls ihren Abschluss in der Tasche haben Zelihe Bekaj, Martina Berghammer, Julia Braun, Noemi Cocimano, Wiebke Gagstädter, Isabella Kerscher, Eva Khmelidze, Lisa Langner, Paula Loibl, Paula Müller, Gilbert Saul, Desiree Virga und Tanja Wagner. 

Insgesamt 2100 Stunden theoretische Ausbildung und 2500 Stunden Praxis-Übung haben die Schüler in drei Jahren der Ausbildung absolviert. Zirka 13 verschiedene Fachbereiche haben sie am Klinikum in der stationären Akutpflege durchlaufen. Auch in der geriatrischen Langzeitpflege, der ambulanten Pflegeversorgung in einer Sozialstation, im psychiatrischen Versorgungsbereich im BKH Landshut und in der Pädiatrie im Kinderkrankenhaus waren die angehenden Pflegekräfte eingesetzt. 

Mehr Informationen finden Sie unter www.klinikum-landshut.de/fachbereiche/pflege sowie unter www.klinikum-landshut.de/karriere 

Foto: Klinikum Landshut