Home Allgemein Fahrzeug überschlägt sich mehrfach und eine Unfallflucht

Fahrzeug überschlägt sich mehrfach und eine Unfallflucht

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Samstag, 20. Juni 2020

 

BAIERBACH. LKRS. LANDSHUT. Feuerwehr birgt Verletzten aus Fahrzeug

Am Freitag, den 19.06.2020, gegen 16.40 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße LA 33 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein Fahrzeugführer fuhr dort von Freiiung her kommend in Ri. Baierbach, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im angrenzenden Feld. Nur durch schweres Gerät war es den hinzugerufenen Freiwilligen Feuerwehren Baierbach und Altfraunhofen möglich, den Verletzten aus dem Fahrzeug zu bergen. Dieser wurde anschließend mittelschwer durch das BRK ins Krankenhaus Landshut-Achdorf verbracht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.1500 Euro geschätzt. Warum der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Verkehrsunfallflucht

VILSBIBURG. LKRS. LANDSHUT. Unbekannter touchiert Transporter und flüchtet

Am Freitag, den 19.06.2020, im Tatzeitraum zwischen 5.15 Uhr und 11.30 Uhr ereignete sich auf einem Parkplatz in der Industriestraße ein Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Ein bisher unbekannter Täter beschädigt dort die linke Fahrzeugfront eines dort parkenden VW-Transporter. Die Polizei Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen sich unter 08741/9627-0 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT Fehlende Fahrerlaubnis beim Führen eins Kleinkraftrads

Am Freitag, den 19.06.2020, wurde eine 36-jährige Frau aus Kumhausen gegen 19.45 Uhr einer Verkehrskontrolle mit ihrem Kleinkraftrad in der Landshuter Straße unterzogen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrzeugführerin lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war, zum Führen des vorliegenden Kleinkraftrads jedoch mindestens die Fahrerlaubnisklasse „AM“ benötigt hätte. Die Frau muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.