Home Allgemein Es ist schwer keine Satire zu schreiben…

Es ist schwer keine Satire zu schreiben…

0 2408

Die Freien Wähler haben vorgeschlagen, die fehlenden Chemie- und Physikräume im HCG übergangsweise durch die in der Nähe befindlichen Fachoberschule zu ersetzen.

Der kleine Weg dorthin kann auch dazu genutzt werden, die Chemikalien hin und zurück zu transportieren.

Karl Valentin war zu seiner Zeit mit dem Vorschlag gescheitert, den Verkehrsarten verschiedene Zeitabschnitte zuzuordnen. Er gipfelt darin, dass die Feuerwehr nur noch in bestimmten Jahren fahren durfte und nicht nach Bedarf zu jeder Zeit.

Valentin konnte sich damals nicht durchsetzen. Die Freien Wähler könnten hier mehr Glück haben. So könnten sich die Schulen generell alle zusätzlichen Einrichtungen, die nicht dem Kernunterricht dienen teilen: Eine Schule in der Stadt eine Turnhalle, eine Schule einen Pausenhof, eine andere Lehranstalt wiederum die Aula oder die Bibliothek für alle. Evtl. könnte auch eine zentrale Toilettenanlagen genügen, die sich alle Schüler der Stadt teilen.

Einsparungsmöglichkeiten für Oberbürgermeister, Teilen des Stadtrates und dem Stadtkämmerer. Die Verwaltung findet bereits Gefallen daran und falls die Mehrheit im Stadtrat mitstimmt, steht der Umsetzung nichts im Wege…