Home Allgemein Erstmals: PRO B 15neu Stammtisch!

Erstmals: PRO B 15neu Stammtisch!

„Fahrender Stammtisch“ rollt in Landshut los

Erstmalig findet am Dienstag, den 14. Oktober der PRO B15 neu-Stammtisch statt. Er dient dem Austausch der Unterstützer, aber auch der Information interessierter Bürger. Nach dem Start in Landshut wird der Stammtisch auch in anderen Ortschaften entlang der B15 gastieren.

Unter dem Motto „Fahrender Stammtisch“ werden sich regelmäßig interessierte Bürger zum Thema B15 neu treffen können, um sich über die Ausbaupläne der Bundesstraße zu informieren. Dabei erfahren sie auch, warum die B15 neu notwendig für die Region ist und wo sie Unterstützung erhalten, wenn sie sich engagieren möchten. „Wir haben schon eine große Zahl von tatkräftigen Unterstützern, insbesondere entlang der alten B15. Die Menschen haben genug von der immensen Verkehrsbelastung und freuen sich auf den weiteren Ausbau der B15 neu“, sagt Fritz Colesan von der Initiative PRO B15 neu. „Beim Fahrenden Stammtisch sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen, sich über die B15 neu zu informieren und über ihre Erfahrungen auszutauschen.“

Der „Fahrende Stammtisch“ wird in mehreren Ortschaften entlang der bisherigen B15 halt machen, also dort, wo das Verkehrsaufkommen derzeit besonders hoch ist. Startschuss ist am Dienstag, den 14. Oktober 2014 ab 19.00 Uhr im Gasthof Schönbrunn in Landshut. Weitere Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Initiative PRO B15neu sammelt seit Mitte Juni Unterschriften für den Weiterbau der B15 neu. Diese sollen dann bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt abgegeben werden. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit für Onlineunterschriften im Internet unter www.pro-b15neu.de.