Gesundheit & MedizinTermineWirtschaft und Unternehmen

Erkrankungen der Speiseröhre: Vortrag am 20.10. in der vhs Altdorf

Landkreis Landshut. Am Mittwoch, 20. Oktober spricht Prof. Dr. Bruno Neu, Chefarzt der Medizinischen Klinik II am Krankenhaus Landshut-Achdorf, über Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen der Speiseröhre. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit zwischen der vhs Altdorf und den LAKUMED Kliniken statt.

Chefarzt Prof. Dr. Bruno Neu spricht am 20. Oktober in der vhs Altdorf über die Erkrankungen der Speiseröhre. Foto: Sylvia Willax

Sodbrennen, Aufstoßen, nächtlicher Husten, morgendliche Heiserkeit, Mundgeruch oder ein Brennen in der Speiseröhre – treten diese Beschwerden regelmäßig auf, können sie Hinweis auf eine Reflux-Erkrankung sein. Dabei fließt Magensaft aus dem Magen zurück und verursacht eine Entzündung in der unteren Speiseröhre. Besonders ältere Menschen sind von Schluckstörungen betroffen: Bereitet das Schlucken dauerhaft Schmerzen und ist die Nahrungsaufnahme dadurch verzögert, sollten die Beschwerden bei einem Gastroenterologen abgeklärt werden. Chefarzt Prof. Dr. Neu informiert im Rahmen des Vortrags über verschiedene Erkrankungen der Speiseröhre und moderne Möglichkeiten zur Therapie. Der Vortrag Aufstoßen, Sodbrennen, Schluckbeschwerden – Hilfe bei Erkrankungen der Speiseröhre“ beginnt am Mittwoch, 20. Oktober um 19 Uhr im Bürgersaal der vhs Altdorf (Dekan-Wagner-Str. 15, 84032 Altdorf). Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0871 / 303-12 oder per Mail an vhs@markt-altdorf.de ist erforderlich. Bitte bringen Sie eine Maske sowie den Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder eines aktuellen Corona-Tests mit.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner