Home Allgemein “ERINNERUNG” ANNÄHERUNG DURCH KUNST UND KIRCHE – Führung in der Abtei Seligenthal...

“ERINNERUNG” ANNÄHERUNG DURCH KUNST UND KIRCHE – Führung in der Abtei Seligenthal und Gespräch im Skulpturenmuseum

0 1473

Pressemitteilung

 

„Erinnerung“ – Annäherung durch Kunst und Kirche

Führung in der Abtei Seligenthal und Gespräch im Skulpturenmuseum

Monsignore Dr. Franz Joseph Baur, Stiftspropst von St. Martin

Dr. Ulrich Schäfert, Leiter des Fachbereichs Kunstpastoral der

Erzdiözese München und Freising

 

Samstag, 26. September 2015
15 Uhr

Freier Eintritt

Anmeldung erforderlich T. 0871/890 21 | F. 0871/890 23 | skulpturenmuseum@landshut.de

Kunst kann eine erinnerungsstiftende Funktion haben. Dabei beschränkt sie sich im Werk des Bildhauers Fritz Koenig nicht nur auf die bedeutenden Denk- und Mahnmale. Erinnerung evozieren auch die Darstellungen der menschlichen Figur:  Paardarstellungen an die Liebe, der gekreuzigte Christus an den Tod und die Auferstehung, die zum Fragment reduzierten Bildwerke an die Flüchtigkeit menschlichen Daseins.

Kunst und Kirche sind eng miteinander verwoben und beziehen oft auch den Aspekt des „Sich-Erinnerns“ mit ein.

Der Fachbereich Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising lädt Künstler und Seelsorger zu einer Begegnung zwischen Kunst und Kirche ein.

Eröffnet wird dieser thematische ‚Reigen‘ in der Ausstellung „Fritz Koenig. Kultbild. Aus Werk und Sammlung“ im Kloster Seligenthal. Hier geben Werke aus der Hand Fritz Koenigs wie aus seiner reichen kultur- und kunsthistorischen Sammlung, einen ersten Einblick in die facettenreiche Welt christlicher Kunst.

Die nächste gemeinsame Station ist das Skulpturenmuseum im Hofberg, wo

an ausgewählten Werken der Aspekt der „Erinnerung“ wie der Erinnerungsstiftung vertieft wird.

Monsignore Dr. Franz Joseph Baur, Stiftspropst von St. Martin, Dr. Ulrich Schäfert (Leiter Fachbereich Kunstpastoral der Erzdiözese München) und Stefanje Weinmayr (Leiterin Skulpturenmuseum) sprechen bei Brot und Wein mit dem Publikum über den Beitrag von Kirche und Kunst zur ars memoriae in den unterschiedlichsten Facetten ihrer Bedeutung.

 

 

-hjl-