Home Allgemein Ergolding und die Osttangente

Ergolding und die Osttangente

Unter TOP 3 wurde gegen 22.15 Uhr beschlossen:

19 : 5

“Der Marktgemeinderat befürwortet eine Machbarkeitsstudie.

Eine Kostenbeteiligung erfolgt nicht.

Die im Sachverhalt aufgeführten Anregungen sind dem Landratsamt und der Stadt Landshut mitzuteilen und sollen in dieser Machbarkeitsstudie abgehandelt werden.”

Die Anregungen sind:

– 4-spuriger Ausbau der Konrad-Adenauer-Straße

– Untertunnelung der Isar

– Optimierung des ÖPNV

– Umgestaltung des Kasernenecks: zwei Trassen a) nach Auloh und b) nach Geisenhausen

– Osttangente bis Berggrub

– Ergoldsbacher Straße – Zettlstraße – Kollmeder;  unter Berücksichtigung der Hochwasserproblematik

– Fußgänger und Radfahrerbrücke über die Isar; zusätzlich oder alleine?