Home Allgemein Erfolg für die CSU-Fraktion: Der Spatenstich für den Neubau des Gründerzentrums LINK

Erfolg für die CSU-Fraktion: Der Spatenstich für den Neubau des Gründerzentrums LINK

Was die CSU-Stadtratsfraktion vor sechseinhalb Jahren beantragte wird nun sichtbar umgesetzt.

Am 12. September 2018 um 09.00 Uhr erfolgte der Spatenstich für den Neubau des Gründerzentrum LINK in der Kiem-Pauli-Straße 8.

Die Begrüßung erfolgte durch OB Alexander Putz. Grußworte wurden durch Staatsminister Franz Josef Pschierer, Landrat Peter Dreier und Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel vorgetragen.

In zahlreichen Vorbehandlungen im Landshuter Stadtrat in dem der Bau und die Finanzierung immer mehr Formen annahm, hat vor allem die CSU-Stadtratsfraktion wesentliche Impulse zur Funktionalität und energetischen Ausrichtung des Gebäudes eingebracht.

Rudolf Schnur, Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Bausenates äußerte sich im Namen aller Fraktionsmitglieder erfreut über die nun endlich begonnene Realisierung des Antrages vom Frühjahr 2012 und erinnerte an die alte politische Weisheit vom „Bohren dicker Bretter“.

Bitte teilen