Home Allgemein Entweder Antrag oder NICHTS geschieht…

Entweder Antrag oder NICHTS geschieht…

Immer wieder stellen Menschen im Rathaus oder in den Medien die Antrags”Flut” in Landshut negativ dar.

Es wäre sicher sinnvoller die Frage zu stellen: Wieso?

Die Antwort ist leicht: Weil sonst nichts geschieht!

Ein Beispiel: Der Parkplatz in Auloh, den der Kindergarten, die Schule, die Gläubigen und die Friedhofsbesucher gemeinsam nutzen.

Seit vielen Jahren bekannt und immer wieder moniert, auch mit Fotos. Ergebnis: keine Änderung!

Nun ist der Platz wieder “Land unter”. Diesmal stellen sechs Stadträte einen Antrag.

Der Unterzeichner wird in Zukunft wieder mehr Anträge stellen um seine Lebenszeit nicht mit jahrelangen wirkungslosen Schreiben an die Verwaltung zu vergeuden.

Rudolf Schnur, Stadtrat