Home Allgemein ENDLOS? Über das Bohren dicker Bretter…

ENDLOS? Über das Bohren dicker Bretter…

Vor 15 Jahren titelte das Landshuter Wochenblatt “Über das Bohren dicker Bretter” und stellte im Subtitel die Frage “…Wie kann sich der Landkreis beteiligen?”.

Die Frage ist immer noch genauso aktuell wie unbeantwortet. Und die Bretter, die gebohrt werden die selben: Theater, Klinikum, Einwohnerzuwachs, Schulen…
Hans Rampf und Josef Eppeneder beschworen bereits im September 2004 (Vor der OB-Wahl am 10.10.2004!) “Regionales Denken und Handeln” setzten es aber in der Praxis nicht um.
Immer wieder wurden seitdem im Stadtrat Anläufe genommen, diesen Ansatz in die Tat zu überführen. Gespräche mit dem Landkreis wurden und werden geführt, erneut Absichten erklärt aber wenn es zum Schwur kommt, bleibt es beim status quo.
Allein der Landshuter Stadtrat hat im Dezember mehrheitlich dem Landkreis in Sachen Krankenhaus und Klinikum die Hand gereicht.
Bis heute ohne Reaktion.
Das Bohren oder besser: das Warten geht weiter.

Rudolf Schnur