Home Allgemein Einkaufskorb entwendet, Fahrradsturz und Gefahrgut nicht gesichert

Einkaufskorb entwendet, Fahrradsturz und Gefahrgut nicht gesichert

Polizeiinspektion Landshut

Pressebericht Mittwoch, 24. Juni 2020

Stadtgebiet Landshut

LANDSHUT. Am Dienstag den 23.06.2020 befand sich eine 76-jährige um 15.30 Uhr zum Einkaufen in einem Supermarkt im Rennweg 19. Nach ihrem Einkauf bemerkte die Geschädigte, dass sie etwas vergessen hatte, lies ihren Einkaufskorb im Eingangsbereich des Supermarkte stehen und begab sich nochmals in den Supermarkt. Als sie wieder zurückkam, war ihr Einkaufskorb mit den Einkäufen im Wert von 12.26 Euro weg. Sollte jemand Beobachtung gemacht haben und einen Hinweis auf den Dieb geben können, wird gebeten sich unter der Tel. 0871 / 9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Sachbeschädigung durch Graffiti

VILSBIBURG. LKRS. LANDSHUT. Unbekannter beschmiert Kirchenmauer.

Zu einer Sachbeschädigung bei der Kirche wurden Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg am Dienstag den 23.06.2020 gerufen. Ein bisher unbekannter Täter hatte die dortige Wand am Kirchenvorplatz mit Graffiti beschmiert.  Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwoch, dem 17.06.2020 und Dienstag, dem 23.06.2020. Die Polizei Vilsbiburg hat Ermittlungen aufgrund einer Sachbeschädigung eingeleitet und bittet mögliche Zeugen sich unter 08741/9627-0 zu melden.

Gefahrgut ungesichert transportiert

VILSBIBURG. LKRS. LANDSHUT. Lkw-Fahrer mit mehreren Verstößen muss Sicherheitsleitung bezahlen.

Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg führten am Dienstag, den 23.06.2020 Schwerlastkontrollen auf der Bundesstraße 299 durch. Im Rahmen dieser Kontrollen konnten bei einem tschechischen Lkw erhebliche Verstöße festgestellt werden. Neben einer Geschwindigkeitsüberschreitung war auch mitgeführtes Gefahrgut ungenügend gesichert. Die Weiterfahrt musste zunächst unterbunden werden und der Fahrzeugführer wurde aufgefordert die Mängel zu beseitigen. Nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung konnte dieser seine Fahrt fortsetzten.

Fahrradsturz

VILSBIBURG. LKRS. LANDSHUT. Zwei Fahrradfahrer gestürzt.

Am Dienstag, den 23.06.2020, um 19.45 Uhr befuhren zwei junge Männer mit ihren Fahrrädern die Gemeindeverbindungsstraße von Alteberspoint kommend in Fahrtrichtung Gassau. Auf Höhe Kirchstetten stürzte der 28-Jährige alleinbeteiligt und berührte hierbei seinen 24-jährigen Begleiter, der ebenfalls zu Sturz kam. Beide wurden mit leichten Verletzungen im Krankenhaus versorgt.