AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Einbrüche und Einbruchsversuche – Unfallflucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Montag, 22. Februar 2021

Stadtgebiet Landshut

Versuchter Einbruch in Keller

LANDSHUT. Im Verlauf des Sonntags wurde in einem Anwesen in der Grünlandstraße durch einen unbekannten Täter ein Keller betreten und durchsucht. Der hierfür erforderliche Schlüssel steckte im Schloss. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde aus dem Keller nichts entwendet. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

1.    Granitsäule umgefahren und geflüchtet

KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. Von Freitag auf Samstag wurde in Preisenberg, Kreuzackerstraße, die Granitsäule in einer Hofeinfahrt von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Vor Ort wurden Glassplitter von einem Scheinwerfer aufgefunden. Der Gesamtschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

2.    Einbrüche in Ergolding 

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Von Samstag auf Sonntag wurde in der Buchenstraße eine Garage aufgebrochen und diverse Werkzeuge daraus entwendet. Der Gesamtschaden liegt im mittleren dreistelligen Eurobereich. Ebenfalls von Samstag auf Sonntag stieg ein unbekannter Täter durch ein geöffnetes Badfenster in ein Anwesen im Eibenweg. Der Unbekannte durchwühlte mehrere Schubläden und entwendete eine Geldbörse, sowie Wertgegenstände. Der Schaden dürfte im vierstelligen Eurobereich liegen. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Foto: Klartext.LA

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner