Home Allgemein EINBRUCHSVERSUCHE IN GESCHÄFTE — 1.500 Euro Schaden bei Unfallflucht — Mit 101...

EINBRUCHSVERSUCHE IN GESCHÄFTE — 1.500 Euro Schaden bei Unfallflucht — Mit 101 km/h in 50 km/h Zone unterwegs — Div.Vergehen

Polizeibericht Dienstag, 14. März 2017

 

Stadtgebiet Landshut

 

Einbruchsversuche in Geschäfte

LANDSHUT. Am vergangenen Wochenende registrierte die Polizei drei versuchte Geschäftseinbrüche im Innenstadtbereich. Betroffen waren am Dreifaltigkeitsplatz 175 b eine Apotheke, in der Regierungsstraße 570 ein Schuhladen sowie ein weiteres Geschäft in der Rosengasse 352. In allen Fällen versuchten die Täter, die Eingangstüren aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 006548, 006544, 006557

 

1.500 Euro Schaden bei Unfallflucht

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 11.00 und 15.00 Uhr, ereignete sich im Falterweg eine Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß gegen einen schwarzen VW Golf und verursachte an der vorderen Stoßstange einen Schaden von rund 1.500 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, zog es der Verantwortliche vor, zu flüchten. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 006624

 

Geschwindigkeits-Laser-Messung im Stadtgebiet

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 18.45 und 21.15 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Landshut im Bereich Rennweg eine Geschwindigkeitsmessung mittels Laser durch. In diesem Bereich sind 50 km/h erlaubt. Im Kontrollzeitraum wurden von der Polizei 13 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, davon neun Verwarnungen und vier Anzeigen mit zwei Fahrverboten. Der „Schnellste“, ein 18-jähriger Landshuter mit Fahrerlaubnis auf Probe, war mit 101 km/h unterwegs. Ihn erwartet ein Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot. Ebenfalls mit einem Fahrverbot belegt wird ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis, seine Geschwindigkeit betrug 87 km/h.

 

Landkreisgebiet Landshut

 

Hochwertige Werkzeugmaschinen gestohlen

NIEDERAICHBACH, LKR. LANDSHUT. Am Montag, zwischen 00.30 und 07.00 Uhr, entwendete ein Unbekannter in Thalham aus einem Fahrzeug mehrere hochwertige Werkzeuge im Gegenwert von rund 3.000 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 006556

 

Leuchten von Baustelle entwendet

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, 13.00 Uhr bis Montag, 11.00 Uhr, entwendeten Unbekannte bei einer Baustelle in der Albert-Einstein-Straße 78 Deckenbauleuchten im Gegenwert von fast 8.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 006625