AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion RottenburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Einbruch in Holzfachhandel / Person bei schwerem Verkehrsunfall verletzt / Dieb gestellt

PI Rottenburg vom 25.01.2023

Person bei schwerem Verkehrsunfall verletzt

Hohenthann / LKR LANDSHUT Am 24.01.2023, gegen 08.30 Uhr, wurde eine Person bei einem schweren Verkehrsunfall verletzt. Der 35-jährige fuhr auf der Strecke zwischen Türkenfeld und Andermannsdorf, als er aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam. Neben der Fahrbahn prallte er frontal gegen einen Rohrdurchlass und das Fahrzeug überschlug sich mehrmals, anschließend blieb der Pkw auf einer Wiese auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich noch selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Am Pkw selbst entstand Totalschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro, zudem wurde ein Verkehrszeichen umgefahren und auf der Wiese lief Öl aus dem Fahrzeug aus. Die umliegenden freiwilligen Feuerwehren unterstützten bei den Absperr-, Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Rottenburg a.d.Laaber.

Dieb auf frischer Tat gestellt und festgehalten

Rottenburg a.d.Laaber / LKR LANDSHUT Am 24.01.2023, gegen 18.30 Uhr, wurde ein Mann in der Landshuter Straße dabei beobachtet, wie er den Außenspiegel eines geparkten Fahrzeuges abtreten und stehlen wollte. Unbeteiligte Zeugen beobachteten den Dieb und sprachen ihn an. Der Täter versuchte zu fliehen, wurde jedoch durch die Zeugen bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Polizei festgehalten. Da er zudem ein Messer bei sich hatte erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Diebstahls mit Waffen.

Einbruch in Holzfachhandel

Rottenburg a.d.Laaber / LKR LANDSHUT Im Zeitraum vom 21.01.2023 bis 24.01.2023 kam es in der Max-von-Müller-Straße zu einem Einbruch in einen Holzfachhandel. Im Geschäft wird zudem ein An- und Verkauf von Schmuck und ähnlichem betrieben. Ein unbekannter Täter hebelte im genannten Zeitraum die Hintertür zum Geschäft auf und entwendete diversen Schmuck sowie Bargeld im Gesamtwert von etwa 30.000 Euro. Da auch Vitrinen und eine Kasse aufgebrochen wurden entstand zudem Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen unter Tel. 08781/9414-0 der Polizeiinspektion Rottenburg a.d.Laaber mitzuteilen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"