AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinLife StylePolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPolizeiinspektion VilsbiburgPopulärPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Einbruch in Geschäftsraum – Fahren ohne Fahrerlaubnis – Drogenfahrt nach 22.00 Uhr

Pressemeldung der PI Rottenburg vom 08.05.2021

Einbruch in Geschäftsraum 

Neufahrn / LKR Landshut: In der Tatzeit von 04.05.2021, 19:00 Uhr bis 05.05.2021, 07:00 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Geschäftsgebäude eines Elektro-Betriebes ein. Der Täter überstieg den Gartenzaun und öffnete gewaltsam ein Fenster, um in das Geschäftsgebäude zu gelangen. Anschließend entwendete der Täter Maschinen und Installationsmaterial im Wert von ca. 4000 Euro. Wer zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Rottenburg a. d. Laaber in Verbindung zu setzen. 

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

Trunkenheit im Verkehr

In alkoholisiertem Zustand einen Pkw geführt

LANDSHUT. Am späten Abend des 07.05.2021 wurde in der Oberndorfer Straße in Landshut ein 25 – jähriger Landshuter mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrzeugführer wurde leichter Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit. Dem Fahrzeuglenker wurde die Weiterfahrt untersagt, von ihm eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

LANDSHUT. Am Nachmittag des 07.05.2021 wurde in der Seligenthaler Straße in Landshut ein 29 – jähriger Altdorfer mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Das Fahrzeug war mit einer tschechischen Zulassung versehen. Ermittlungen der Polizeibeamten ergaben, dass der Halter sein Fahrzeug trotz des regelmäßigen Standortes in Deutschland nicht mit einer deutschen Zulassung versah und der Fahrzeuglenker keine Fahrerlaubnis besaß. Dem Fahrzeugführer wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ein Verstoß gegen die Abgabenordnung.

Landkreisgebiet Landshut

Fahren ohne Fahrerlaubnis

BRUCKBERG. Am Freitag, den 07.05.2021, gegen 21:30 Uhr, wurde in Bruckberg ein 15 – jähriger Further mit seinem motorisierten Zweirad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Vorfeld wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass das Fahrzeug erheblich schneller als die erlaubten 25 km/h fuhr. Der Fahrer konnte als Berechtigung lediglich eine Mofaprüfbescheinigung zum Führen von Mofas vorweisen. Zum Führen des vorgefundenen Fahrzuges ist allerdings eine Fahrerlaubnis erforderlich. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug wurde sichgestellt.

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Trunkenheit im Verkehr

Vilsbiburg, LKRS. Landshut. Fahrzeugführer alkoholisiert unterwegs.

Am Freitag, den 07.05.2021, gegen 19.00 Uhr wurde der Fahrer eines Pkw auf der B299 auf Höhe Gaindorf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Test ergab, dass der 35-Jährige erheblich alkoholisiert war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Drogenfahrt nach 22.00 Uhr

BODENKIRCHEN; LKRS. LANDSHUT. Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Freitag den 07.05.2021, gegen 23.00 Uhr, wurde ein 18-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen nachdem er seine Fahrtrichtung änderte, als er das Streifenfahrzeug erblickte. Der Fahrzeugführer gab umgehend an, Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Zudem wurde im Handschuhfach eine Gaspistole aufgefunden, welche der junge Mann nicht führen durfte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Führens eines Fahrzeuges unter Drogeneinfluss, eine Anzeige nach dem Waffengesetz sowie dem Infektionsschutzgesetz, da er nach 22.00 Uhr ohne triftigen Grund seine Wohnung verließ.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner