Home Allgemein EINBRECHER SCHEITERT AM KELLERFENSTER — Geldbörse entwendet — 7500 Euro Schaden bei...

EINBRECHER SCHEITERT AM KELLERFENSTER — Geldbörse entwendet — 7500 Euro Schaden bei Unfallflucht

Polizeibericht Mittwoch, 15. Februar 2017

 

Stadtgebiet Landshut

 

Einbrecher scheitert am Kellerfenster

LANDSHUT. Am Dienstag, in der Zeit von 06.30 bis 19.30 Uhr, versuchte ein Unbekannter im Mooswiesenweg das Kellerfenster eines Einfamilienhauses gewaltsam zu öffnen. Dies scheiterte, dem Täter gelang es nicht, ins Haus einzudringen. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen im Bereich Mooswiesenweg unter Tel. 9252-0. 004051

 

Geldbörse entwendet

LANDSHUT. Am Mittwoch, gg. 02.30 Uhr, befand sich ein 19-Jähriger aus dem Landkreis mit zwei unbekannten Männern vor einer Gaststätte im Nahensteig 195. Nach dem Gespräch verabschiedeten sich die beiden Männer von dem 19-Jährigen, wobei ihn einer umarmte. Nach einiger Zeit musste der 19-Jährige feststellen, dass seine Geldbörse samt Inhalt fehlte. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: beide 35 Jahre, 180 cm groß. Einer, vermutlich italienischer Abstammung, war von schlanker Statur, hatte einen grauen Haarkranz, er trug einen grauen Pullover mit schwarzer Überziehweste und dunkle Jeans. Der zweite Mann, arabischer Herkunft, war von kräftiger Statur, er sprach gebrochen Deutsch, hatte schwarze nackenlange Haare und einen Vollbart, trug einen schwarzen Pulli und blaue Jeans. Hinweise auf die beiden Unbekannten nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 004060

 

7.500 Euro Schaden bei Unfallflucht

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 18.10 und 18.30 Uhr, ereignete sich in der Roseggerstraße 6 eine Unfallflucht. Ein Unbekannter fuhr mit seinem Fahrzeug gegen einen weißen VW Touran, dabei wurde die komplette linke Seite beschädigt. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 7.500 Euro. Der Verursacher kam seinen gesetzlichen Verpflichtungen nicht nach und flüchtete vom Ereignisort. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 004057

 

Landkreisgebiet Landshut

 

 

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 10.45 und 16.45 Uhr, kam es in der Moosfeldstraße zu einer Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen blauen BMW und verursachte am hinteren rechten Kotflügel einen Schaden von rund 1.500 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Ereignisort. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 004044

 

Bild: hjl (klartext.LA)