Home Allgemein EINBAHNSTRASSENPRÄMIERE — Einbahnstraße: Künftig ist die Moosstraße (Abschnitt Lindenstraße bis Am Gänsgraben)...

EINBAHNSTRASSENPRÄMIERE — Einbahnstraße: Künftig ist die Moosstraße (Abschnitt Lindenstraße bis Am Gänsgraben) nur noch über die Lindenstraße in eine Richtung befahrbar

Einbahnstraßenprämiere!

Ergolding. Künftig ist die Moosstraße (Abschnitt Lindenstraße bis Am Gänsgraben) nur noch über die Lindenstraße in eine Richtung befahrbar: Einbahnstraße!

Seit Juni diesen Jahres ist die Firma Fahrner mit der Sanierung der Moosstraße beschäftigt. Aufgrund des schlechten Straßenzustandes waren folgende Baumaßnahmen notwendig:

  • Schäden an den Kanalhaupt- und Anschlussleitungen wurden behoben
  • Austausch der Straßenbeleuchtung und Umstellung auf LED
  • Erneuerung der Randeinfassungen
  • Verbesserung des Unterbaus
  • Neue Asphalttrag- und Deckschicht

An der Einmündung Lindenstraße wurde neben dem Eckhaus ein Gehweg erstellt. Zudem wurde der vorhandene Gehweg auf 1,50 m bis 1,75 m verbreitert und somit die Fahrbahn verschmälert. Damit ist die Sicherheit der Fußgänger, insbesondere die der Schüler, sowie die der Radfahrer gewährleistet. Um diesen Sicherheitsfaktor weiter auszubauen, entschied der Bau- und Umweltausschuss, dass die genannte Strecke der Moosstraße zu einer Einbahnstraße ausgeschildert wird. Eine Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet.

Mitte September konnten die Baumaßnahmen vollständig abgeschlossen werden. Wir bedanken uns beim Planungsbüro BBI Ingenieure für den reibungslosen Ablauf der Maßnahmen und bei den Anwohnern für ihr Verständnis.

 

Presseinfo Jägergasse

In der Jägergasse wurden die neuen Beleuchtungsmasten gesetzt und die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED ist erfolgt. Die Randeinfassung und der wasserführende Granitzeiler wurden gesetzt. Ebenfalls wurde begonnen im Zufahrtsbereich zu den Privatgrundstücken neue Graniteinfassungen einzubauen.

Ab nächster Woche beschränkt sich die Baumaßnahme nur noch auf die Jägergasse. Hier werden die Pflasterarbeiten an den Grundstückszufahrten fortgesetzt.

In der Jägergasse ist wegen der Arbeiten verstärkt mit Behinderungen zu rechnen. Es wird empfohlen den Baustellenbereich weitläufig zu umfahren.

Für Fragen stehen Ihnen Yvonne Haller vom Bauamt des Marktes Ergolding unter 0871 / 7603-12 haller@ergolding.de oder Bernhard Pritscher vom Büro BBI unter 0871 / 97393-0 bernhard.pritscher@bbi-ingenieure.de zu Verfügung.

 

Bitte teilen