Home Allgemein Durchblutungsstörungen in den Beinen, Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Durchblutungsstörungen in den Beinen, Ursachen und Therapiemöglichkeiten

Bild: Norbert Schrank, leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik II

 

Am Mittwoch, 17.9.2014, findet um 18 Uhr im Klinikum Landshut ein Patientenforum zum Thema „Durchblutungsstörungen“ statt. Veranstaltungsort ist der Raum Hammerbach.

Es werden immer mehr, die in Deutschland an Durchblutungsstörungen leiden. Am meisten betroffen davon sind neben den Herzkranzgefäßen die Beinarterien. Raucherbein und Schaufensterkrankheit gehören zu den bekanntesten Krankheitsbildern. Dies sind meist die Folgen unseres Lebenswandels.

Norbert Schrank, leitender Oberarzt der Klinik für Gefäßchirurgie wird interessierten Patienten und deren Angehörige über die typischen Beschwerden und die verschiedenen Stadien bei dieser Erkrankung informieren. Er erklärt, welche konservativen Behandlungsmöglichkeiten primär erfolgreich sein können. Zudem präsentieren wir die vielfältigen Behandlungsoptionen der modernen Gefäßtherapie, von der Gefäßaufdehnung bis zur Bypasschirurgie.