Home Allgemein Drei Gruppen der Landshuter Feuerwehr legen Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich ab

Drei Gruppen der Landshuter Feuerwehr legen Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich ab

Vor kurzem haben drei Gruppen der Landshuter Feuerwehr die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich abgelegt. Die drei Gruppen, die sich hauptsächlich aus Mitgliedern des Löschzugs Münchnerau aber auch aus Mitgliedern der Löschzüge Rennweg und Achdorf zusammensetzten, absolvierten dabei alle gestellten Aufgaben ohne Probleme und bestanden so in souveräner Manier die Prüfung. Die Schiedsrichter Karl Hahn, Josef Neß, Alois Taglinger und Andreas Hilgärtner hatten an den theoretischen Kenntnissen und Übungsabläufen der Landshuter Wehrmänner nichts zu beanstanden und so konnten am Ende alle die entsprechenden Abzeichen aus den Händen von Stadtbrandrat Erich Gahr und Stadtbrandinspektor Martin Dax entgegen nehmen. Die Ausbilder Otto Weber und Andreas Dinnes hatten somit ebenfalls ganze Arbeit geleistet. An der Leistungsprüfung nahmen teil: Gruppe 1: Jan Bovensiepen, Christian Huber, Andreas Kei, Michael Lipp jun., Christian Loscher, Benedikt Reichel, Michael Weber, Dominik Zehatschek und Andreas Zirngibl. Gruppe 2: Christian Bauer, Markus Heinrich, Stefan Maier, Markus Neumaier, Jonas Rethmann, Daniel Roger, Denis Venitchi, Florian Weber und Philipp Weber. Gruppe 3: Georg Asen, Tobias Dichtl, Arno Egerer, Andreas Dinnes, Stephan Höschele, Andreas Stix, Korbinian Nachtmann und Sebastian Nachtmann..