Home Allgemein Dr. THOMAS HASLINGER VERTRITT WEITER DEN CSU NACHWUCHS AUF LANDES- UND BUNDESEBENE

Dr. THOMAS HASLINGER VERTRITT WEITER DEN CSU NACHWUCHS AUF LANDES- UND BUNDESEBENE

0 2256

Pressemitteilung:

 

Landesversammlung der Jungen Union in Würzburg – Dr. Thomas Haslinger vertritt für weitere zwei Jahre den CSU-Nachwuchs auf Landes und Bundesebene

 

Am vergangenen Wochenende fand in Würzburg die Landesversammlung der Jungen Union Bayern mit Neuwahlen statt. Dr. Hans Reichert, MdL wurde mit 96 % der Stimmen erneut zum Landesvorsitzenden des CSU-Nachwuchses gewählt.
Für Landshut und Niederbayern gehört Stadtrat Dr. Thomas Haslinger als Deutschlandrat ebenfalls für weitere zwei Jahre der bayerischen Führungsmannschaft an.

Durch seine Wiederwahl wird der Landshuter als einziger JUler einer kreisfreien Mittelstadt Bayerns die Junge Union auf Landes- und Bundesebene vertreten und dort auch erneut den stellvertretenden Vorsitz des Auswärtigen Ausschusses auf Landesebene anstreben. Im nächsten Jahr soll er dem bayerischen Vorsitzenden Norman Blevins auf Bundesebene in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender der Internationalen Kommission der Jungen Union Deutschland nachfolgen.

„Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre und bedanke mich für das gute Wahlergebnis bei allen Delegierten. Ich werde alles daran setzen, dass die Mittelstädte wie Landshut, Regensburg und Rosenheim thematisch nicht unter den Tisch fallen werden. Im Bereich des Auswärtigen Ausschusses und der Internationalen Kommission sehe ich unsere Aufgabe insbesondere darin, dass wir uns mit der Flüchtlingskrise und ihrer Lösung auseinandersetzen und für die Positionen der CSU im nichtbayerischen Bereich zu werben.“

Neben einer intensiven inhaltlichen Debatte über den richtigen Weg in der Flüchtlingspolitik, die Zukunft der Rente und moderne Industrie- und Gründerpolitik waren als Redner und Diskussionspartner u.a. Ministerpräsident Horst Seehofer, Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, MdL und Finanzminister Dr. Markus Söder, MdL beim Parteinachwuchs in Unterfranken zu Gast.

Dr. Thomas Haslinger

Stadtrat und Fraktionsvorsitzender

Deutschlandrat der Jungen Union

 

 

-hjl-