Home Allgemein “DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE” — A Capella Konzert mit Capella Vocalis im Skulpturenmuseum

“DIE WEIHNACHTSGESCHICHTE” — A Capella Konzert mit Capella Vocalis im Skulpturenmuseum

*Die Weihnachtsgeschichte*

Von Hugo Distler (1908-1942)

 

A Capella Konzert mit Capella Vocalis

Unter der Leitung von Edith Mayrhofer-Hildmann

Vorsänger: Bernhard Hirtreiter

Sprecher: Oliver Karbus

 

Samstag, 17. Dezember 2016, 18 Uhr

 

Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Die Vorweihnachtszeit stellt in unserem christlich-religiösen Alltag einen besonderen Abschnitt des Jahres dar. Dient sie doch dazu, sich auf den Heiligen Abend vorzubereiten und sich auf die wichtigen Dinge zu besinnen. Auch Fritz Koenig widmete sich in seinem Werk umfänglich  christlich-religiösen Themen. In seiner 1948 geschaffenen Miniatur*Bethlehem* aus Ton beispielsweise erzählt er in fünf Szenen die Geburt Christi.

 

WV 020_Bethlehem_1948 - Toni Ott

 

Die *Capella vocalis*, der Kammerchor der Stiftsbasilika St.Martin und Bernhard Hirtreiter als Vorsänger bringen am 17. 12. um 18. Uhr im  Skulpturenmuseum *Die Weihnachtsgeschichte* von Hugo Distler unter der Leitung von Edith Mayrhofer-Hildmann zur Aufführung.

*Die Weihnachtsgeschichte* op. 10 für vierstimmigen Chor a capella und Vorsänger von Hugo Distler (1908-1942) entstand im Jahr 1933 und ist in ihrer berührenden Zartheit eine der schönsten Vertonungen der Weihnachtsbotschaft. Die das Werk durchziehenden sieben Variationen über das Lied *Es ist ein Ros entsprungen* sind das Gerüst der Geschichte. Darüber hinaus  ist der Chor immer wieder direkt am Geschehen, das durch den Vorsänger  erzählt wird beteiligt. Zu Beginn des Konzertes liest Oliver Karbus von Martin Gregor- Dellin (1926-1988) *Josef – das eigentliche Wunder*. Die Capella vocalis besteht aus 20 engagierten Laienchorsängern, diesich ausschließlich der a capella Chormusik widmen. Einmal im Jahr gestalten sie unter der Leitung von Edith Mayrhofer-Hildmann (Chordirektorin an der Stiftsbasilika St. Martin) ein a capella Konzert!