Home Allgemein Die Polizeiinspektion Vilsbiburg teilt mit

Die Polizeiinspektion Vilsbiburg teilt mit

Pressebericht vom Samstag, 3. August 2019

Feuer außer Kontrolle

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Unangemeldete Wied-Verbrennung gerät außer Kontrolle

Am 02.08.2019 gegen 13.00 Uhr ereignete sich ein Brand im Gemeindebereich Geisenhausen. Ein 79jähriger verbrannte, ohne vorherige Anmeldung bei der zuständigen Gemeinde, Wied auf seinem Grundstück. Durch den entstandenen Funkenflug entzündete sich jedoch eine nahegelegene Hecke, wodurch ein unkontrollierbarer Brand entstand, welcher allerdings frühzeitig durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Glücklicherweise wurde durch den Vorfall niemand verletzt.

Unterbundene Trunkenheitsfahrt

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Alkoholfahrt verhindert

Am 03.08.2019 gegen 03.00 Uhr wurde auf dem Parkplatz einer Veranstaltung ein 23jähriger aus dem Gemeindebereich Bodenkirchen einer Kontrolle unterzogen. Der 23jährige befand sich neben seinem PKW und war deutlich angetrunken. Zur Verhütung einer Trunkenheitsfahrt wurde sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt.