Home Allgemein DIE MINT-WERKSTATT KOMMT NACH ECHING — Ein Erfolgsmodell expandiert

DIE MINT-WERKSTATT KOMMT NACH ECHING — Ein Erfolgsmodell expandiert

Ein Erfolgsmodell expandiert

Die MINT WERKSTATT kommt nach Eching

Nach der fest installierten MINT Garage in Buch am Erlbach einer erfolgreichen ersten MINT Werkstatt in Essenbach findet am Samstag, 18. März 2017 die erste MINT Werkstatt an der Grund- und Mittelschule Kronwinkl-Ast statt. Von 10.00 bis 13.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich handwerklich auszuprobieren. Fachkundige Handwerksmeister aus der Region betreuen die verschiedenen Stationen, an denen mit Holz und Metall gewerkelt wird – es stehen aber auch die Bereiche Elektronik und Heizung-Sanitär zur Auswahl.     Die Arbeitsgruppe MINT Werkstatt, gegründet unter dem Dach der Bildungsregion Landshut, hat das Projekt dem Echinger Bürgermeister Andreas Held vorgestellt, der seine Unterstützung zugesagt hat.

Die Kreishandwerkerschaft Landshut wird auch dieses Mal das Projekt federführend betreuen und hat wieder ein spannendes Programm für die Kinder zusammengestellt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Auf Ihr Kommen freuen sich die Teilnehmer der AG MINT Werkstatt, die Gemeinde Eching und das Regionalmanagement für Stadt und Landkreis Landshut.

 

Bildtext: Zeigten in Essenbach großes Interesse an Naturwissenschaft und Handwerk – jetzt können auch Schülerinnen und Schüler an der Grund- und Mittelschule Kronwinkl-Ast die MINT-Bereiche kennenlernen.