Home Allgemein Die Ministranten von St. Peter und Paul in Landshut sind PRIMA für...

Die Ministranten von St. Peter und Paul in Landshut sind PRIMA für das KLIMA

Nicht nur, dass sie 800 Euro gespendet haben. Darüber haben wir schon berichtet … Nein… Sie haben sich mit ihren Leiterinnen, Sonja Würfel, Monika Kubath und Anette Scharnböck im Klimawald eingefunden und haben tatkräftig mitgeholfen die Goldrute zu roden, damit wir am Samstag, den 26.10.2019 ab 10 Uhr die Bäumchen einsetzen können. Im Vorfeld durfte die Klimawaldelfe Elvira (diesmal nicht mit spitzen Ohren) das Aktienpaket nach dem Erntedank Gottesdienst im Garten der Kirche an die Ministranten überreichen. Was der Klimawaldelfe hier besonders gut gefallen hat – die Gemeinde hat im Gottesdienst den Ministranten mit Applaus für ihr Engagement gedankt. Die Klimawaldelfe hat kräftig mit applaudiert und freut sich, die tolle Truppe am Pflanztag begrüßen zu dürfen.

sdr