Home Allgemein DIE AMPELANLAGE AM ISARGESTADTE beim Maxwehr wurde vor kurzem angepasst

DIE AMPELANLAGE AM ISARGESTADTE beim Maxwehr wurde vor kurzem angepasst

 

DIE AMPELANLAGE AM ISARGESTADE

beim Maxwehr wurde vor Kurzem angepasst: Wie die Stadt mitteilt, berücksichtigt die neue verkehrsabhängige Steuerung sowohl den Kfz-Verkehr und die Busse als auch Gruppen von querenden Fußgängern und Radfahrern. Die Erkennung der Verkehrsteilnehmer erfolgt durch eine Wärmebildkamera. Indem die Steuerung jeden Fußgänger und Radfahrer, der sich der Ampel nähert, automatisch erfasst, wird die Grünphase für den Querungsvorgang verlängert. Das führt zu deutlich kürzeren Wartezeiten für die Fußgänger und Radfahrer. Die gelben Anforderungsdrücker, die demnächst abmontiert werden, sind bereits außer Betrieb, da jetzt alle Richtungen zyklisch Grün erhalten.

Foto:

Stadt Landshut (Abdruck mit Quellenangabe honorarfrei)