Home Allgemein Der Gillamoos-Montag steht ganz im Zeichen der Landtagswahlen in Mitteldeutschland

Der Gillamoos-Montag steht ganz im Zeichen der Landtagswahlen in Mitteldeutschland

Pressemitteilung

Bei der AfD steht der Gillamoos-Montag ganz im Zeichen der Landtagswahlen in Mitteldeutschland

Abensberg, 26.8.2019 Diesmal treffen sich AfD-Anhänger und Medien auf der wunderschön in der Abens gelegenen Insel “Bloach” gegenüber dem Wahrzeichen Abensbergs – dem Maderturm.

Noch während der Bundespressekonferenz in Berlin zum Ausgang der Wahlen in Brandenburg und Sachsen, findet dort erstmalig der traditionsgemäße politische Frühschoppen der AfD statt.

Vorstandssprecherin Elena Fritz: „Der AfD Kreisverband Kelheim hat dies zum Anlass genommen, für den diesjährigen Gillamoos-Montag zwei prominente Persönlichkeiten der AfD aus Mitteldeutschland einzuladen, die beispielhaft für den von der AfD ausgelösten Geist der Aufbruchstimmung und für eine geistige und politische Wende in unserem Lande stehen.“

Mit dem Europaabgeordneten Dr. Maximillian Krah aus Dresden wird ein ehemaliges Mitglied der CDU über seinen Weg zur AfD berichten und welche Themen ihn seitdem bewegen, gleichermaßen kämpferische wie niveauvolle Videos zu veröffentlichen in denen es zumeist um das Spannungsfeld zwischen bürgerlichen Bedürfnissen und Wertvorstellungen zu der  Selbstherrlichkeit der herrschenden Politik sowie der diese unterstützenden Medien geht.

Als Hauptredner der Veranstaltung konnten wir Dr. Gottfried Curio aus Berlin gewinnen, dessen Reden im Bundestag bereits Legende sind – und in Sprache und Logik  einen überzeugenden Gegensatz zur undifferenzierten Kakophonie der Zwischenrufe unserer politischen Gegner dort bilden. 

Dr. Curios Reden repräsentieren das, was schon zu Ciceros Zeiten kulturprägend den römischen Senat auszeichnete: Sie erinnern uns an einen Bundestag, in dem die großen Namen aller Parteien in ihren Reden die politischen Ziele in aller Öffentlichkeit – und nicht in Hinterzimmern – aushandelten. 

Aber was wäre der Gillamoos ohne die Bayern? Für die passende Atmosphäre sorgen  eine kämpferische, unbeugsame bayerische Fraktionsvorsitzende Katrin Ebner-Steiner, unser Bundesvorstandsmitglied und Bundestagsabgeordneter Stephan Protschka als ein Urgestein der Niederbayerischen AfD – und nicht zuletzt unser Gast aus Franken, unser bayerischer Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter Martin Sichert.

Denn auch wir können Fränkisch, Herr Söder.

Verantwortlich, Pressekontakt & Ansprechpartner des Veranstalters
Peter A. Gebhardt
Pressesprecher

AfD Kreisverband Kelheim

 

Die Redner am Gillamoos in Abensberg:

Dr. Gottfried Curio

Geboren am 2. September 1960 in Berlin.

Abitur an altsprachlich-humanistischem Gymnasium in Berlin; Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Abgeschlossenes Studium der Mathematik (Diplom; Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn) und der Physik (Promotion, Habilitation; Humboldt-Universität zu Berlin); Tätigkeit in Forschung und Lehre in Theoretischer Physik an Universitäten in Berlin (Humboldt-Universität) und München (Ludwig-Maximilians-Universität), dort Zeit-Professur (mehrjährige Lehrstuhl-Vertretung). Weitere Forschungstätigkeiten u.a. am Institute for Advanced Study (Princeton, USA) sowie mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Abgeschlossenes Studium der Musik; Tätigkeit als Komponist, Korrepetitor (Universität der Künste Berlin) und Leiter von Musiktheater-Ensembles.

Abgeschlossenes Studium der Kirchenmusik; langjährige Tätigkeit als Kirchenmusiker.

Studien in Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaft.

Seit 2014 Mitglied der AfD (davor in keiner anderen Partei); seit 2015 Delegierter für Bundesparteitage; seit 2016 Vorsitzender des Bezirksverbands Steglitz-Zehlendorf. Mitglied der Landesfachausschüsse ‚Asyl und Integration‘ und ‚Bildung‘.

Seit 2016 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin; integrations- und migrationspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion; Mitglied im Integrations- und im Rechtsausschuss.
Seit 2017 ist er Mitglied im Deutschen Bundestag.

Dr. Maximilian Krah

Geboren 1977, Deutscher, lebt in Dresden, interessiert sich für Kunst, Literatur, Philosophie, Theologie, Mode und Politik. Verwitwet, fünf Kinder, katholisch.

Nach Abitur am Dresdner Kreuzgymnasium und Wehrdienst studierte er Rechtswissenschaften in Dresden,

wo er 2002 das erste und 2004 das zweite Staatsexamen ablegte.

Promotion zum Dr. juris mit einer rechtsvergleichenden Arbeit zum Unternehmenskauf 2011.

Er hat 2010 bis 2012 am exklusiven Global Executive MBA-Programm der London Business School und der Columbia Business School (New York) teilgenommen und als Master of Business Administration (MBA) beider Universitäten abgeschlossen.

Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt 2005 hat er umfassende Berufserfahrungen gesammelt.

Dazu gehört eine umfangreiche Praxis als Aufsichtsrat im In- und Ausland.

Seit 2019 ist er Mitglied im Europaparlament.

Stephan Protschka

Geboren am 8. November 1977 in Dingolfing; römisch-katholisch; verheiratet; zwei Kinder.

Grund- Hauptschule Mamming; Realschule Dingolfing; Lehre als Elektroinstallateur.

Grundwehrdienst; Vertrieb; Vertriebsleiter Deutschland für italienisches Unternehmen; Selbstständigkeit.

1993 bis 2010 Junge Union; 2012 Wahlalternative 2013 (Vorläufer Verein der AfD);seit 2013 AfD.

TSV Mamming; FFW Mamming; KRK Mamming; Schützen Bachhausen; Rotes Kreuz; Löwenfanclub Mamming; Hoizschuhclub Bachhausen.

Theaterspieler in Mamming; Kassier beim TSV Mamming (Fußball); Bezirksvorsitzender AfD Niederbayern

Seit 2017 ist er Mitglied im Deutschen Bundestag.

Martin Sichert

Geboren am 10. Juni 1980 in Nürnberg; verheiratet; ein Kind.

1986 bis 1990 Grundschule Schwarzenbruck; 1990 bis 1999 Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt, Abschluss Abitur; 1999 bis 2006 FAU Erlangen-Nürnberg, Studium Betriebswirtschaft, Abschluss Diplom-Kaufmann.

2006 bis 2008 Norma Lebensmittelfilialbetrieb GmbH, Bereichsleiter; 2008 IQ Intelligentes Ingenieur Management GmbH, Junior Consultant; 2009 bis 2017 AKDB, Produktplaner und Kundenbetreuer.

2001 bis 2004 FDP; 2008 SPD; 2009 bis 2012 FDP; seit März 2013 AfD (Mitgliedsnummer 52); stellvertretender Landesvorsitzender im Gründungsvorstand AfD Bayern; seit Januar 2014 Vorsitzender AfD Nürnberg; seit Oktober 2015 Landesvertreter Bayern im Bundeskonvent der AfD.

Mitglied im Mensa in Deutschland e.V. und SC Oberölsbach Powerfit.
Seit 2017 ist er Mitglied im Deutschen Bundestag.

Katrin Ebner-Steiner

Geboren am 26.08.1978 in Deggendorf, verheiratet, 4 Kinder, römisch-katholisch

Fraktionsvorsitzende AfD

Mitglied des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzfragen

Fachabitur Wirtschaft in Deggendorf Alyos-Fischer-Schule, Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau, Bilanzbuchhalter IHK, selbst. Unternehmer, Angestellte.

April 2015 Eintritt in die AfD, seit Okt. 2015 im Landesvorstand der AfD Bayern, seit Okt. 2017 als 1. stellv. Landesvorsitzende, seit 2016 Kreisvorsitzende KV Deggendorf.

Mitgliedschaften: Bund Naturschutz, Förderverein Waldschluchtkapelle Mettenbuch, Tierschutzverein Deggendorf, Freiwillige Feuerwehr Metten, VdK.

Seit 2018 ist sie Mitglied im Bayerischen Landtag.