Home Allgemein Der ETSV09 Landshut eröffnet die Sportabzeichen-Saison unter Auflagen

Der ETSV09 Landshut eröffnet die Sportabzeichen-Saison unter Auflagen

Sportabzeichen: Yes, we can!

Fast wie in der Bundesliga in Corona-Zeiten: Lange war nicht klar, ob, wann und wie die Saison beginnen kann. Doch nun darf Sportabzeichen endlich wieder starten. Am Mittwoch, dem 03.06.2020 treffen sich um 17.00 Uhr erstmals die Teilnehmer mit den Trainern auf dem Gelände der 09. Ohne telefonische Voranmeldung geht jedoch nichts. Denn auf dem Platz dürfen sich nur wenige Kleingruppen zur selben Zeit aufhalten.

Es gibt weitere strenge Auflagen, die eine Corona-Ansteckung verhindern sollen. So müssen alle Gerätschaften wie z.B. Iso-Matte oder Sprungseil von zuhause mitgebracht werden. Duschen, Umkleide oder Zuschauer sind tabu. Bei der ersten Besprechung ist auch der Mundschutz Pflicht. Und selbstverständlich gelten die Abstandsregeln.

Das Sportabzeichen-Team freut sich auf neue und altbekannte Teilnehmer. Trotz der Einschränkungen hofft es auf tolle sommerliche Sporterlebnisse. Das Team ist sich sicher, dass auch im Herbst 2020 wieder viele bronzene, silberne und goldene Abzeichen überreicht werden können.

Da aber die Trainingszeit knapp bemessen ist, bittet das Team Neulinge darum, sich vorher im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de über die Anforderungen und Disziplinen zu informieren. So geht weniger Zeit für langatmige Erklärungen verloren und bleibt mehr Spaß am Sport. Interessierte melden sich bitte bei der Sportabzeichen-Referentin Olga Schneider unter der Telefonnummer 0157/72063839.

Foto: ETSV 09