Home Allgemein DER BIERKRUG – ZEUGE DER LANDSHUTER BRAUKUNST — Erste Bierkrüge um 1500

DER BIERKRUG – ZEUGE DER LANDSHUTER BRAUKUNST — Erste Bierkrüge um 1500

DER BIERKRUG, ZEUGE DER LANDSHUTER BRAUKUNST – Erste Bierkrüge um 1500

 

Die Belegschaft, die verantwortlich war für ein gutes Bier in den Maßkrügen

 

Die Landshuter „Bartlmädult“, das traditionelle Volksfest das seit 1339 gefeiert wird, steht vor der Tür. Zahlreiche Landshuter und viele Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung werden nach Landshut pilgern, um sich aus einem Steinkrug, natürlich gut eingeschenkt, das kühle Bier „hinter die Binde“ zu gießen und zu genießen.

Ob bei den zahlreichen Volksfestbesuchern und Biertrinkern bekannt ist, wie sich der Bierkrug entwickelt und zu einem allseits eingesetzten Gefäß entwickelt hat?

Erste Bierkrüge um 1500

In Wissenswertes von Wikipedia ist zu lesen: Ab 1340 bis 1380 tötete die Beulenpest (der schwarze Tod) mehr als 25 Millionen Europäer. So schrecklich dieses historische Ereignis war, brachte es doch erhebliche Fortschritte in der Zivilisation. Im Zusammenhang ist sie auch verantwortlich für die Entstehung des Bierkruges mit Deckel.

Während der Sommer des späten 15. Jahrhunderts überfielen Horden von Fliegen Mitteleuropa. Damals hatten mehrere Fürstentümer im heutigen Deutschland Gesetze erlassen, dass alle Speisen und Getränke – zum Schutz der Verbraucher gegen diese schmutzigen Insekten – abgedeckt werden müssen. Jeder Becher musste abgedeckt werden und dies wurde erreicht, indem man einen aufklappbaren Deckel mit einem „Daumenlift“ anbrachte. Diese geniale Erfindung war bald auf allen Bierkrügen zu sehen, womit man sie auch mit einer Hand bedienen konnte.

Dieses Trinkgefäß-Gesetz und mehrere Gesundheitsgesetze wurden beschlossen, um die Rückkehr des Schwarzen Todes zu verhindern.

 

Landshuter Brauereien und deren Bierkrüge:

Die Landshuter Brauereien gehen meist auf das Gründungsjahr 1493 zurück in dem auch das „Landshuter Reinheitsgebot“ verkündet wurde.

Leider ging die Anzahl der Landshuter Brauereien im Laufe der Jahrhunderte stark zurück. Die Bierproduzenten von heute sind die Brauereien, wie das Landshuter Brauhaus und die Brauerei C. Wittmann.

 

-hjl-

 

Bierkrüge von ehemals Landshuter Bierbrauereien im Bild:

Wer kennt die Brauereien noch?

 

Eine fesche Bedienung war natürlich Voraussetzung, dass das Bier in den Krügen noch besser schmeckte.

 

Eine OASE der Bierseligkeit, das Gasthaus zur Eisenbahn

 

Fotos: Lodermeier

 

*ENDE*