Home Allgemein DEMENZ – SCHICKSAL ODER VERMEIDBARE PLAGE? Vortrag im Gesundheitsforum der vhs Vilsbiburg

DEMENZ – SCHICKSAL ODER VERMEIDBARE PLAGE? Vortrag im Gesundheitsforum der vhs Vilsbiburg

Bildtext: Chefarzt Dr. Peter Euler spricht am 28. Mai um 19 Uhr in der vhs Vilsbiburg über Demenz.

 

Demenz – Schicksal oder vermeidbare Plage?

Vortrag im Gesundheitsforum der vhs Vilsbiburg und der LAKUMED Kliniken am 28. Mai

 

Am Mittwoch, 28. Mai um 19 Uhr spricht Dr. Peter Euler, Chefarzt der Schlossklinik Rottenburg, über physiologische Vorgänge beim Älter werden sowie Verlaufsformen der Krankheit Demenz. Der Referent zeigt Möglichkeiten auf, Demenz zu erkennen, zu diagnostizieren und zu behandeln. Zur Sprache kommen auch Ursachen für die Demenz und Prävention.

Der Vortrag „Demenz – Schicksal oder vermeidbare Plage?“, der im Rahmen des Gesundheitsforums in Zusammenarbeit zwischen der vhs Vilsbiburg und den LAKUMED Kliniken stattfindet, beginnt am Mittwoch, 28. Mai um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der VHS Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bildquelle:  LAKUMED Kliniken

 

Bitte teilen