Home Politik Dachgeschossausbau und Stellplatzablöse in Landshut

Dachgeschossausbau und Stellplatzablöse in Landshut

0 1563

Bausenat vom 13. November 2015, Frageviertelstunde:
Baudirektor Johannes Doll führte auf Anfrage von Stadtrat Rudolf Schnur aus, dass in Landshut derzeit 28 Fälle gegeben sind, bei denen die Stellplatzablöse wegen des Ausbaus von Dachgeschossen für Wohnzwecke gestundet sind.

Die Dachgeschosse befinden sich sowohl innerhalb, als auch ausserhalb der Ablösezonen  der Städtischen Satzung.

In allen Fällen erfolgt eine jährlich Prüfung, ob die Voraussetzungen für eine Stundung noch gegeben ist.