Home Allgemein CSU-SEN BEZIRKSVORSTANDSCHAFT IST NEU GEWÄHLT – Kreisverbände der Senioren-Union Landshut-Land und -Stadt...

CSU-SEN BEZIRKSVORSTANDSCHAFT IST NEU GEWÄHLT – Kreisverbände der Senioren-Union Landshut-Land und -Stadt sind wieder gut vertreten

Bild v.l.n.r.: Waldemar Steinbring, Wilhelm Hess, Helmut Stempfhuber, Renate Zitzelsberger, Raimund Fries, Anna-Maria Rösch, Manfred Wimmer, Therese Meier, Josef Haselbeck

 

CSU-SEN Bezirksvorstandschaft ist neu gewählt

Kreisverbände der Senioren-Union Landshut-Land und -Stadt sind  gut vertreten

 

Die Kreisverbände der Senioren-Union Landshut-Land und Landshut-Stadt sind wieder gut im neuen SEN-Bezirksvorstand Niederbayern vertreten, der kürzlich anlässlich der Bezirksdelegiertenversammlung in Rottersdorf bei Landau a.d.Isar neu gewählt wurde. Dabei wurde Raimund Fries aus Kelheim für weitere zwei Jahre als Vorsitzender der Senioren-Union Niederbayern bestätigt.

Auf Vorschlag von Stadtrat Willi Hess, der nicht erneut kandidierte, wurde die Kreisvorsitzende der Senioren-Union Landshut-Land, Renate Zitzelsberger, in seiner Nachfolge neu in das Amt einer Stellvertretenden Bezirksvorsitzenden mit hervorragendem Ergebnis gewählt.

In ihren bisherigen Ämtern bestätigt wurden als Schriftführer Waldemar Steinbring, Kreisverband Landshut-Land, sowie Schatzmeister Manfred Wimmer und Beisitzerin Anna Maria Rösch, beide aus dem CSU-Kreisverband Landshut-Stadt.

Per Akklamation wurden die beiden bewährten Kassenprüfer Josef Haselbeck und Helmut Stempfhuber erneut bestellt.

Wilhelm Hess wird weiter als Kreisvorsitzender im Bezirksvorstand vertreten sein.

 

Foto: CSU-SEN

Bitte teilen