Home Allgemein CSU-KREISVERBAND SIEHT KEINEN HANDLUNGSBEDARF GEGEN STADTRAT UND FRAKTIONSVORSITZENDEN RUDI SCHNUR

CSU-KREISVERBAND SIEHT KEINEN HANDLUNGSBEDARF GEGEN STADTRAT UND FRAKTIONSVORSITZENDEN RUDI SCHNUR

PRESSEMITTEILUNG:

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

CSU nimmt Stellung zu den Internetveröffentlichungen des Fraktionssprechers Rudolf Schnur:

In der Brauereigaststätte Zollhaus traf sich am heutigen Sonntag der Landshuter Kreisvorstand mit allen Ortsvorsitzenden und den Spitzenvertretern der Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise. Nach einer sehr kritischen Aussprache zu den Internetveröffentlichung und der Argumentation von Rudolf Schnur sieht der Kreisvorstand aktuell keinen weiteren Handlungsbedarf. Die Vorstandschaft geht davon aus, dass es künftig keinen weiteren Anlass mehr geben wird, sich mit dieser Angelegenheit zu beschäftigen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

-hjl-