Home Allgemein Claudia Roth: Ja zum zivilen Atomprogramm im Iran

Claudia Roth: Ja zum zivilen Atomprogramm im Iran

Zuerst habe ich das bei Michael Miersch (Fokus) auf Twitter gelesen, dort war ein Link zu diesem Blog: https://www.fischundfleisch.at/politik-jetzt-ich/reden-ist-silber-roth-ist-gold.html – Man findet aber auch auf Zeit online einen von Frau Roth selbst verfassten Kommentar, in dem sie wörtlich schreibt: >> Atomkraft ist kein Tabu: Ich bin aber überzeugt davon, dass wir uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Kontakten für einen erfolgreichen Abschluss der Atomverhandlungen einsetzen sollten. Die Bundesregierung, die USA und die weiteren Mächte des Sicherheitsrates sind auf dem richtigen Weg, wenn sie mit dem Iran über eine zivile Nutzung der Atomkraft verhandeln.

Gez. Alexander Putz

Selbst das grüne Lieblingsthema „Nutzung der Atomkraft“ ist für sie kein Tabu – das heißt, in Deutschland schon, nicht aber im Iran, denn: „Wenn der Frieden nicht nur im Nahen Osten, sondern darüber hinaus wieder eine Chance bekommen soll, dann muss man jetzt dahin gehen, wo keine einfachen Lösungen zu erwarten und wo schwierige Gespräche zu führen sind.“