Home Allgemein Chancen für eine Breitbandversorgung im Stadtosten?

Chancen für eine Breitbandversorgung im Stadtosten?

0 1806

Weitere Möglichkeiten für eine verbesserte Versorgung von Auloh, Frauenberg und Stallwang geprüft.

Erneut waren die beiden Auloher Stadträte Ludwig Graf und Rudolf Schnur gemeinsam unterwegs um sich über die Möglichkeiten einer Verbesserung der Versorgung des am östlichen Stadtrand gelegenen Stadtgebietes zu erkundigen.
Bei der Firma Televersa Online GmbH in Altheim fanden Sie in dem Geschäftsführer Herbert Klotz und dem Betriebsleiter Enrico Hesse kompetente und markterfahrene Ansprechpartner.
Eine Reihe von Möglichkeiten des Ausbaus der Breitbandversorgung im Stadtosten wurde hinsichtlich ihrer technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit erörtert.
Letztlich einigte man sich darauf, dass bis zur Bekanntgabe der Förderrichtlinien des Freistaates Bayern eine Erhebung bei den Bürgern durchgeführt wird, die Klarheit verschaffen soll, in welchen Straßen des Stadtostens konkreter Bedarf besteht.
Es gilt nun die bisherigen zahlreichen Beschwerden und Verbesserungswünsche, die die Stadträte seit geraumer Zeit erreichen, zu erfassen und in konkrete Planungsgrundlagen einzuarbeiten.