AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Busunfall – Mountainbike gestohlen – Unfallfluchten


Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Mittwoch, 23. Juni 2021

Stadtgebiet Landshut

1.    Garagentorantrieb vorsätzlich beschädigt

LANDSHUT. Bereits letzte Woche am Donnerstag, 17.06.2021, meldete ein Anwohner aus dem Anwesen Am Schmiedlacker einen beschädigten Garagentorantrieb. Hierbei wurde festgestellt, dass das Kabel für den Antrieb vorsätzlich durchgeschnitten wurde. Nachdem der Schaden behoben wurde, wurde das Kabel am Samstag, 19.06.2021, erneut durchgeschnitten. Es entstand ein Gesamtschaden im dreistelligen Eurobereich. Eine Woche zuvor war aus der Tiefgarage ein hochwertiges Damenfahrrad der Marke Kalkhoff vom Typ Endeavour E-Pro mit der Rahmennummer AV18206936 entwendet worden. Das Fahrrad hat einen Wert im vierstelligen Eurobereich. Ob ein Zusammenhang mit dem beschädigten Garagentorantrieb besteht, muss noch geklärt werden. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

2.    Zwei leicht Verletzte bei Busunfall

LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 05:30 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw den Rennweg und wollte die Kreuzung Luitpoldstraße überqueren. Zu diesem Zeitpunkt war die Ampelanlage außer Betrieb und der 35-Jährige fuhr über die Kreuzung und stieß hierbei mit einem Bus zusammen. Sowohl der 35-Jährige als auch ein 20-Jähriger Fahrgast wurden hierbei leicht verletzt. Der PKW des 35-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ebenso der Bus, der aufgrund eines Achsbruches nicht mehr fahrbereit war. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich

3.    Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Neidenburger Straße 1 ein geparkter Pkw, Opel Insignia, von einem unbekannten Fahrzeugführer am Seitenteil hinten links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

4.    Hausmauer angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 7:00 Uhr und 14:00 Uhr, wurde im Reiteralpeweg die Hausmauer eines Anwesens angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

5.    Hochwertiges Fahrrad aus Keller entwendet

LANDSHUT. Zwischen Sonntag und Dienstag wurde aus einem verschlossenen Kellerabteil in der Hans-Wertinger-Straße 10 ein hochwertiges schwarz-silberfarbenes Herren-Mountainbike der Marke Radon vom Typ ZR Team 8.0, mit der Rahmennummer WWOW13055SHKR entwendet. Die Schließvorrichtung vom Kellerabteil wurde hierbei aufgezwickt. Das Fahrrad hat einen Wert im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

6.    Gartengerät aus Kindergarten entwendet

LANDSHUT. Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, entwendete ein Unbekannter vom Freitag, 11.06.2021 bis Montag, 14.06.2021 aus einem Kindergarten in der Wilhelm-Dieß-Straße einen Laubbläser und einen 5-Liter-Kanister mit Spezialbenzin. Des Weiteren wurden durch den oder die Unbekannte Blumentöpfe und ein Fernrohr beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Unfallfluchten im Landkreis

ERGOLDING/LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr, wurde in der Lindenstraße 49 vor einem Friseurgeschäft ein geparkter schwarzer Pkw, Mercedes, von einem unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf der linken Seite beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in Altdorf, auf einem Parkplatz in der Kristallstraße 2. Hier wurde ein geparkter blauer Pkw, Opel Corsa, von einem unbekannten Fahrzeugführer an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.


Polizeiinspektion Vilsbiburg, Pressebericht vom Mittwoch, 23. Juni 2021

Fahrzeug ohne amtliche Zulassung geführt

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw ohne Kennzeichenschilder angehalten.

Am Dienstag, den 22.06.2021, um 15.30 Uhr wurde ein Pkw-Fahrer in Eberspoint einer Verkehrskontrolle unterzogen, da am Fahrzeug keine amtlichen Kennzeichen angebracht waren. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt und seitdem nicht wieder neu zugelassen worden ist. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das  Pflichtversicherungsgesetz und dem Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.  

Pressemeldung der PI Rottenburg vom 23.06.2021

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Rottenburg a.d. L. (Lkrs. Landshut). Am 22.06. kam es gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Max-von-Müller-Str.

Als ein Anwohner der Seidererstraße in die Max-von-Müller-Str. einfahren wollte, übersah er hierbei einen Radfahrer, welcher den kreuzenden Radweg befuhr. Dieser stürze hierbei und verletzte sich leicht, es entstand geringer Sachschaden.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner