Home Allgemein Bundesratsmehrheit: Rot-Grünes Licht für skandalösen Export von Atommüll?

Bundesratsmehrheit: Rot-Grünes Licht für skandalösen Export von Atommüll?

Bundesratsmehrheit: Rot-Grünes Licht für skandalösen Export von Atommüll?

Jürgen Trittin „Bettvorleger mit Beißstarre“ und Auslaufmodell

Berlin / Stuttgart / Mainz, 5. Juli 2013 – Der Bundesverband Christliche
Demokraten  gegen Atomkraft (CDAK), CDU/CSU – Mitglieder für die
Überwindung der Kernenergie  kritisiert und mißbilligt, daß die Rot-Grüne
Bundesratsmehrheit heute den  menschenverachtenden Export von Atommüll
beschließen wird. Sei es nicht fortwährender Fakt, daß sich Jürgen Trittin
unter der Käseglocke grüner Parteitage  bejubeln lasse wie ein ”Krokodil am
Nil”, das dann zur ”Eidechse ohne Schwanz”  verschrumpelt, wenn der reale
Clinch mit der Nuklearindustrie ansteht? Eine ähnliche Überzeugungskraft
hatte zuletzt Comical Ali, der letzte Informationschef von Präsident
Hussein, der ein leidenschaftliches ‚There is no war‘ in die Kameras rief,
als wenige  Meter hinter ihm schon die US-Panzer vorbeirollten. Die
Strahlenmüll-Entsorgung sei  jedoch weltweit ungelöst, weil sie aus
medizinischer Sicht als prinzipiell unlösbar gilt.  Wer anderes behaupte,
täusche bewußt die Bevölkerung.

Trittin verkörpere anschaulich wie kein anderer die würdelose Unterwerfung
von  Rot-Grün unter die Knute der Atomwirtschaft mit dem Ergebnis, daß
Wiederaufarbeitung und die von Trittin erfundene Zwischenlagerung sowie
Atommülltransporte zwischen den Atomanlagen den Weiterbetrieb für
Jahrzehnte  absicherten, ohne die EVUs in die Verantwortung für den eigenen
Atommüll zu nehmen oder was war denn der propagierte Atom”ausstieg”
anderes, als eine abgebrühte Mogelpackung und der im sogenannten
”Atomkonsens” mit der Atomwirtschaft garantierte Weiterbetrieb für
Atomkraftwerke denn anderes, als dreister Verrat an  Wählerinnen und
Wählern von Bündnis `90 / DIE GRÜNEN?

Petra Pauly, Sprecherin der atomkritischen CDU/CSU-Mitglieder wörtlich:
„Der  Fraktionsvorsitzende der olivgrünen Partei gilt als ausgewiesener
Kneifer und  Schwachmatiker, weil er eine öffentliche Diskussion mit der
sachkundigen  Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg meidet, wie der Teufel das
Weihwasser. Regelrecht stiften geht Trittin auch vor dem DDR-Bürgerrechtler
Minister a.D. Dr. Sebastian Pflugbeil, dem einzigen Politiker in
Deutschland, der Atomkraftwerke wie  Greifswald wirklich umgehend dicht
machte – und daß in Weltrekordzeit!“

publik-forum-Beleg:
http://merky.de/314c83

********************************************************************
BUNDESVERBAND CHRISTLICHE DEMOKRATEN GEGEN ATOMKRAFT (CDAK),
CDU/CSU – Mitglieder für die Überwindung der Kernenergie
Bundesgeschäftsstelle
Sekretariat: Ulla Veith
Postanschrift: Postfach 421431 D – 55072 Mainz
Unsere E-Mails werden klimafreundlich und atomstromfrei erzeugt
Ökostrombezug: www.ews-schoenau.de
Beteiligung: http://www.ews-schoenau.de/genossenschaft
Verbandskommunikation: 01711049920
Pressefach: http://www.fair-news.de/pressefach-171995/1/1
********************************************************************

SIMILAR ARTICLES