Home Allgemein BÜRGERSPRECHSTUNDE UNTER FREIEM HIMMEL

BÜRGERSPRECHSTUNDE UNTER FREIEM HIMMEL

Um dem Bürger so nahe wie möglich zu sein, hat Stadtrat und CSU-Fraktionsvorsitzender Rudi Schnur im Rahmen der monatlichen Zusammenkünfte des OV-Landshut-Ost, die Bürger der Stadt Landshut auf die Terrasse der Sportgaststätte des TSV Auloh zu einer Sprechstunde eingeladen. Eine neue Art, den vielen Interessierten Rede und Antwort zu stehen. Allemal besser, wie üblich vor einem Telefon zu sitzen und auf Anrufe  einzelner Bürger zu warten.

Stadtrat Schnur hatte diverse aktuelle Themen angeschlagen die punktuell dann auch sofort diskutiert wurden. Der Themenkatalog beinhaltete die Fragen wie das zu Verfügungstellen von Ausgleichsflächen bei Bauvorhaben, ein eventueller vierspuriger Ausbau der Konrad Adenauer Straße, Priorität der  B15 neu, Grüngutentsorgung (hier wird  eine „Aufstiegshilfe“ gefordert), der bei starkem Regen meist überflutete Vinzenz-Platz, die Parkgebühren in der Gretlmühle, der Neubau einer Grundschule im Stadtosten zur Entlastung der Grundschule in Auloh!

Allgemeine „städtische“ Fragen, die sich quer vom Hofberg bis in die Wolfgangssiedlung ziehen, wurden vorgetragen. Rudi Schnur antwortete sachlich und gab kompetent Auskunft über den jeweiligen Stand der einzelnen Diskussions-Punkte.

Der Abend brachte viele Aufschlüsse und diese Art der Bürgersprechstunde wurde für sehr gut befunden.

H.J.L.