Home Allgemein BÜRGERINITIATIVE “LANDSHUT STOP5G” LÄDT ZU EINER FILMVORFÜHRUNG EIN

BÜRGERINITIATIVE “LANDSHUT STOP5G” LÄDT ZU EINER FILMVORFÜHRUNG EIN

Es geht um mehr Gesundheitsvorsorge bei der neuen Mobilfunktechnik

Am Dienstag, den 18. Februar laden die ÖDP und die Bürgerinitiative “Landshut Stop 5G” zu einer Filmvorführung in den Saal im Gasthaus “Zum Freischütz” um 19 Uhr ein.

Es wird der neue Dokumentarfilm “Mobilfunk Faktencheck” von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger gezeigt. Darin werden die relevanten und aktuellen Fakten aus Wissenschaft und Forschung über die Risiken der Mobilfunkstrahlung dokumentiert. Es werden Einblicke in die gesundheitlichen Auswirkungen der Mobilfunkstrahlen gezeigt. Ein Film jenseits von Lobbyismus und gekaufter Wirtschaft. Alle interessierten BürgerInnen sind recht herzlich eingeladen.

 

Foto: ÖDP-Landshut