Home Allgemein Bürgeranliegen: zu schnelles Fahren in der Kanalstraße in Auloh?

Bürgeranliegen: zu schnelles Fahren in der Kanalstraße in Auloh?

Bürgeranliegen und deren Behandlung:
Anwohner des westlichen Bereiches der Kanalstraße baten um Tempomessungen hinsichtlich der
Kfz auf der Kanalstraße in Höhe der Isenstraße / Salzachstraße in Richtung Schönbrunn / Hochschule.
Daraufhin ersuchte ich das Straßenverkehrsamt der Bitte nach zu kommen.
Hier die umgehende Antwort des Straßenverkehrsamtes darauf:
“In dem genannten Bereich der Kanalstraße wurden erst im März 2019 Messungen mit dem Temposys durchgeführt, die durchschnittlichen Geschwindigkeiten haben 38 km/h (stadtauswärts) und 28 km/h (stadteinwärts) betragen.
Beide Werte kann man nicht als überhöht bezeichnen bzw. liegen noch innerhalb der Messtoleranzen.”

Mit der Bitte um Kenntnisnahme

Rudolf Schnur
Stadtrat