Home Allgemein Brotbacken im Schusteröderhof

Brotbacken im Schusteröderhof

BEZIRK NIEDERBAYERN

Pressemitteilung, Landshut, 13.07.2020

Regelmäßige Aktion im Freilichtmuseum Massing ab jetzt am Mittwoch und ganz neu auch am Donnerstag

In der neuen Saison ist das Freilichtmuseum Massing wieder besuchsfein und freut sich auf jeden, der seine Höfe erkunden will. Jeden Mittwoch und Donnerstag wird nun Brot gebacken.

Für die Fans der bodenständigen Kost gibt es auch dieses Jahr wieder das hauseigene Museumsbrot. Jeden Mittwoch und jeden Donnerstag schürt die Bäckerin den Ofen an, nachdem sie liebevoll den Teig für die Brotlaibe geknetet hat. Und dann, endlich – ein Duft zieht durchs Museum, der Duft von heißem, krossem Brot.

Wir können auf jeden Fall gespannt sein, welche Leckerei die Brotbäckerin wieder aus dem Ofen zaubert. Der altbewährte Ofen kommt natürlich den Besuchern auf der Jagd nach duftenden Brotlaiben zugute und das Brot kann an der Museumskasse erworben werden.

Um Vorbestellung der Brotlaibe an der Museumskasse unter Telefon 08724 9603-0 oder per E-Mail an massing@freilichtmuseum.de wird gebeten. Weitere Informationen unter www.freilichtmuseum.de.

-flm-

Foto: Freilichtmuseum Massing

Der Bezirk Niederbayern:

Mit den anderen sechs bayerischen Bezirken bildet der Bezirk Niederbayern die dritte kommunale Ebene. Das Bezirksgebiet umfasst neun Landkreise, drei kreisfreie Städte und eine Große Kreisstadt. Die Kernaufgaben umfassen die Bereiche Soziales, Gesundheit, Kultur- und Heimatpflege, Bildung und Jugend sowie die Fachberatung für Fischerei. Als überörtlicher Träger der Sozialhilfe unterstützt der Bezirk Pflegebedürftige, Senioren und Kranke sowie Menschen mit Behinderungen, die auf Hilfeleistungen angewiesen sind. Mit dem Bezirksklinikum Mainkofen sowie den Bezirkskrankenhäusern Landshut, Straubing und Passau sichert der Bezirk die psychiatrische Versorgung Niederbayerns. Der Bezirk Niederbayern ist auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Region: Insgesamt sind für den Bezirk und seine Einrichtungen rund 3.000 Mitarbeiter tätig. Dazu gehören neben den Bezirkskrankenhäusern auch schulische Einrichtungen wie das Institut für Hören und Sprache in Straubing sowie das Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn.
Ferner ist der Bezirk Niederbayern Träger der Freilichtmuseen Massing und Finsterau gemeinsam mit den Landkreisen Rottal-Inn und Freyung-Grafenau sowie den Marktgemeinden Massing und Mauth.