Home Allgemein Brennen demnächst die Autos Landshuter Stadträte?

Brennen demnächst die Autos Landshuter Stadträte?

Im Vorfeld der Plenarsitzung vom 8. Mai 2020 wurden diese Flugblätter in Landshut verteilt, auf dem Gesichter der vermuteten Unterstützer und Nutznießer der Erhöhung der Ausschusssitze im neuen Stadtrat geschmäht werden sollten.

Bei der Anfahrt in den Parkplatz der Sparkassenarena wurden zahlreiche Stadträte, insbesondere aus dem bürgerlichen Bereich von Personen aus dem Umfeld der Demonstranten mit ihrem Pkw fotografiert. Was geschieht nun mit den zugeordneten Kfz? Werden Sie bei passender Gelegenheit zerkratzt oder nach guter linksextremistischer Tradition “abgefackelt”…?

In der späteren Debatte warf der auf Facebook selbst erklärte Unterstützer der vom Verfassungsschutz beobachteten VVN und neu gewählte Stadtrat Falk Bräcklein der AfD vor früher ein Kennzeichen fotografiert zu haben. Dabei bedienen sich seine Unterstützer vor der Sitzung der selben Vorgehensweise.

Die Demokratie und der Rechtsstaat muss aufpassen und seinen Blick nach rechts und links richten!

Die andere Seite des Flugblattes:

Rudolf Schnur