AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSoziales

Blaulicht-App missbräuchlich benutzt / Holztür bei der Burg Trausnitz beschädigt

Polizeibericht vom Mittwoch, 13. Oktober 2021

Blaulicht-App missbräuchlich benutzt

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw wurde für ein ziviles Polizeifahrzeug gehalten.

Am Dienstag, den 12.10.2021, gegen 20.30 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass ihn soeben ein ziviles Polizeifahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht im Fahrzeuginneren überholt hätte. Allerdings kam ihm das Modell des überholenden Pkw komisch vor. Somit meldete er den Vorfall über den Notruf. Ermittlungen der Polizei führten zu einem 25-jährigen Pkw-Fahrer. Dieser erschien wenig später bei der Polizeiinspektion Vilsbiburg und gab an, lediglich seine Strobo-Licht-App am Mobiltelefon eingeschaltet zu haben. Da dieses Licht jedoch dem Blaulicht täuschend ähnlich ist und der Anzeigenerstatter dem Fahrzeug Platz machen musste, erwartet den Handynutzer nun eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Geparkten Pkw beschädigt

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Unbekannter entwendete Scheibenwischerblatt und beschädigt Pkw am Parkplatz der Stadthalle

Im Zeitraum von Montag, 11.10.2021, 16.00 Uhr bis Dienstag, 12.10.2021, 05:45 Uhr montierte ein bislang Unbekannter von einem an der Stadthalle geparkten BMW ein Scheibenwischerblatt ab.

Als er den Wischerarm auf die Windschutzscheibe prallen ließ, wurde diese derart stark beschädigt, dass diese getauscht werden muss.

Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1000,- EUR.

Außenspiegel beschädigt

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Im Begegnungsverkehr Außenspiegel beschädigt und von Unfallstelle entfernt. 

Am Mittwoch, den 13.10.2021, gegen 07.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf Höhe des Weilers Kochgrub. Ein 25-jähriger Fahrzeugführer befuhr die Ortsverbindungsstraße zwischen Vilsbiburg und der Auffahrt zur B299. Auf Höhe des Weilers Kochgrub kam es zwischen seinem Fahrzeug und einem weiteren Fahrzeug zur Berührung. Dabei wurde der Außenspiegel beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei Vilsbiburg bittet um Hinweise unter Tel. 08741/9627-0

Unfallflucht

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Geparkter Pkw wurde durch unbekannten Fahrzeugführer beschädigt.

Am Dienstag, den 12.10.2021, gegen 08.15 Uhr parkte eine Fahrzeugführerin ihren Pkw auf dem Parkplatz am Färberanger. Sie befand sich bis ca. 12.15 Uhr an ihrer Arbeitsstätte in der näheren Umgebung. Als Sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte Sie eine Beschädigung an der vorderen Stoßstange linksseitig. Die Beschädigung befand sich in einer Höhe von ca. 30-60cm. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 08741/9627-0 

Schülerin mit Roller gestürzt

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT, Mädchen kam nach Sturz ins Krankenhaus.

Am Mittwoch, den 13.10.2021, gegen 07:35 Uhr war eine 7-Jährige mit Tretroller auf dem Weg in die Schule. Als sie vom Bürgersteig auf die Straße fahren wollte, verkantete sich das Vorderrad ihres Rollers in einem Entwässerungsdeckel, sodass sie zunächst über ihr Gefährt und anschließend zu Boden stürzte. Durch engagierte Ersthelfer erfolgte die Alarmierung der Rettungskräfte und die Verständigung der Mutter. Das Mädchen musste zur weiteren Behandlung leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Unfallflucht 

VELDEN, LKRS. LANDSHUT, Weißer Bus touchiert einen Lkw und flüchtet.

Am Mittwoch, den 13.10.2021, gegen 07.00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße LA 16 ein Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die oben genannte Straße von Vilsbiburg in Fahrtrichtung Obervilslern. Ihm kam ein weißer Bus entgegen. Im Begegnungsverkehr touchierten sich beide Fahrzeuge mit den linken Außenspiegeln. Die herabfallenden Teile beschädigten einen weiteren Pkw, der hinter dem Lkw fuhr. Der Sachschaden wird mit 2.000 Euro beziffert. Der unbekannte Busfahrer entfernte sich von der Unfallörtlichkeit und flüchtete in Fahrtrichtung Obervilslern. Verletzt wurde niemand. Die Polizei Vilsbiburg ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Polizeiinspektion Landshut, Mittwoch, 13. Oktober 2021 

1.    Geparkten PKW angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 7.20 Uhr und 16.35 Uhr, wurde in der Watzmannstraße 9 ein geparkter, silberner Pkw Hyundai Tucson von einem unbekannten Fahrzeugführer hinten links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

2.    Hochwertiges E-Bike entwendet

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 14.15 Uhr und 22.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz an der Bahnhofsunterführung, Oberndorferstraße, ein schwarz-weißes E-Bike der Marke Bulls, vom Typ Cross Rider mit der Rahmennummer AA60955238 entwendet. Das E-Bike war zum Zeitpunkt des Diebstahls mit dem Vorderreifen, mithilfe eines Schlosses, an einem Fahrradständer befestigt. Als der Fahrradbesitzer zurückkam war lediglich noch der Vorderreifen vorhanden. Das Fahrrad hat einen Wert im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

3.    Holztür bei der Burg Trausnitz beschädigt 

LANDSHUT. Letzte Woche wurde zwischen Dienstag und Donnerstag auf der Burg Trausnitz eine Holztür am Abgang zur Fürstentreppe, im Volksmund Ochsenklavier genannt, von einem Unbekannten eingetreten und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0. 

Unfallfluchten im Landkreis

ALTDORF/LKR. LANDSHUT. Am Dienstag wurde in der Zeit von 11.00 Uhr und 12.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Opalstraße 25 ein geparkter, schwarzer Pkw Opel Meriva von einem Unbekannten am Fahrzeugheck angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus der Kristallstraße 4 gemeldet. Hier wurde auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes ein geparkter, schwarzer Pkw BMW X1 von einem Unbekannten auf der Beifahrerseite angefahren und beschädigt. Auch hier entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstellte, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner